X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8294 von 8396
Der Teufel kam aus Akasava
remastered edition
Verfasserangabe: ein Film von Jess Franco; nach der Kurzgeschichte "Keepers of the Stone" von Edgar Wallace
Jahr: 2020. Film von 1970
Verlag: PIDAX Film- und Hörspielverlag GmbH
Mediengruppe: DVD
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KT.06 Teuf / College 5a - Szene Status: Entliehen Frist: 02.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im Dschungel von Akasava wird ein strahlender, wertvoller Stein gefunden. Verbunden damit beginnt eine Reihe von Verbrechen. Zunächst wird der Finder des Steins, der Assistent des Wissenschaftlers Prof. Forrester, angeschossen. Während der Forscher Hilfe holen will, dringt ein Unbekannter in das Haus ein, stiehlt den geheimnisvollen Stein und verstrahlt damit den Assistenten. Wenig später wird im Londoner Labor von Prof. Forrester ein Geheimagent ermordet. Sir Philipp von Scotland Yard beauftragt nun die attraktive Agentin Jane Morgan, der Sache auf den Grund zu gehen ...
"Der Teufel kam aus Akasava" basiert auf der Kurzgeschichte "Keepers of the Stone" von Edgar Wallace. Jess Franco inszenierte diesen bunten Abenteuerkrimi mit beliebten Stars aus der erfolgreichen Filmserie, so sind etwa Horst Tappert, Ewa Strömberg, Walter Rilla und Siegfried Schürenberg mit an Bord. Den weit über den Film hinaus bekannten kultigen Soundtrack stammt von Manfred Hübler und Siegfried Schwab, die die Musik einige Jahre zuvor komponiert hatten. Teile daraus fanden auch in anderen Filmen Verwendung: so in Francos "Vampyros Lesbos" und "Sie tötete in Extase" sowie später in Quentin Tarantinos "Jackie Brown". Das Filmecho (16/ 1971) schrieb über "Der Teufel kam aus Akasava": "Spannung ist vom ersten bis zum letzten Meter reichlich vorhanden." Der vorliegende Film ist die letzte Arbeit von Soledad Miranda, die kurz nach Ende der Dreharbeiten tödlich mit dem Auto verunglückte. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: ein Film von Jess Franco; nach der Kurzgeschichte "Keepers of the Stone" von Edgar Wallace
Jahr: 2020. Film von 1970
Verlag: PIDAX Film- und Hörspielverlag GmbH
Systematik: TT.KT.06, TT.KT.15
Interessenkreis: Ab 16 Jahren
Altersfreigabe: 16
Beschreibung: ca. 80 Min.
Schlagwörter: Deutschland <Bundesrepublik>, Film, Spanien, Deutsch, Sprache, Deutsche <Bundesrepublik>, Spanier, Videokassette, Deutschunterricht, Deutschland <Westliche Länder>, Deutschland <Vereinigtes Wirtschaftsgebiet>, Deutschland <Westzonen>, BRD <1949-1990>, Bundesrepublik Deutschland <1949-1990>, Deutschland / Bundesrepublik <1949-1990>, Espagne, España, Estado Español, Filmaufnahme, Filme, Isbaniya, Kino <Film>, Spain, Spielfilm, Spielfilme, Westdeutschland <Bundesrepublik, 1949-1990>, Deutsche Sprache, Hochdeutsch, Neuhochdeutsch, Sprachen, Amateurfilm, Animationsfilm, Audiovisuelles Material, Biografischer Film, Dokumentarfilm, Filmkomödie, Iberische Halbinsel, Kinderfilm, Liebesfilm, Mockumentary, Stereoskopischer Film, Stummfilm, Westernfilm, Denglisch, Geheimsprache, Jiddisch, Schlagfertigkeit, Schweizerdeutsch, Südgermanische Sprachen
Sprache: Deutsch
Fußnote: BRD / ESP 1970. Sprache: Deutsch.
Mediengruppe: DVD