X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


25 von 68
Überwachung und Kontrolle im Computerspiel
Verfasserangabe: Martin Hennig/Marcel Schellong (Hrsg.). [Autoren: Lars Dolkemeyer [und 12 andere]]
Jahr: 2020
Verlag: Glückstadt, vwh, Verlag Werner Hülsbusch
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.ES Über / College 6c - Informatik & Computer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Überwachung und Kontrolle sind zentrale Themen im Diskurs der digitalen Gegenwartskultur. Computerspielen kommt dabei eine besondere Funktion zu, denn sie können einerseits ¿ in motivgeschichtlicher Tradition ¿ an die Darstellung und Verhandlung von Überwachung und Kontrolle in anderen medialen Formen anschließen. Andererseits ermöglicht das spezifische Handlungsdispositiv des Computerspiels einen erweiterten Blick auf Überwachungs- und Kontrollformen digitaler Medien und erweist sich gegenwärtig gleichzeitig als deren zentraler Reflexionsort.
Der vorliegende Band versammelt zwölf medien- und kulturwissenschaftliche Beiträge, die Überwachung und Kontrolle im Computerspiel als Erzählmotive und Spielstrukturen untersuchen und digitale Spiele als Teile von Überwachungs- und Kontrollgesellschaften perspektivieren. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Martin Hennig/Marcel Schellong (Hrsg.). [Autoren: Lars Dolkemeyer [und 12 andere]]
Jahr: 2020
Verlag: Glückstadt, vwh, Verlag Werner Hülsbusch
Systematik: NT.ES
ISBN: 978-3-86488-162-6
2. ISBN: 3-86488-162-5
Beschreibung: 293 Seiten : Illustrationen : farbig
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch