X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


30 von 68
Blackboxbaby
VerfasserIn: Ahonen, Erkki
Verfasserangabe: Erkki Ahonen. Aus dem Finn. von Miikka Müller
Jahr: 2008
Verlag: Frauenfeld, Waldgut
Reihe: Zwielicht
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR.U Ahon / College 1c - Literatur Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wie entsteht Bewusstsein? Kann man den Prozess beim Heranwachsen eines Fötus, eines Kindes beobachten oder gar steuern? Lässt sich ein Bewusstsein nach Gutdünken formen? Diesen Fragen geht ein Forscherteam in einem geheimen Labor der Zukunft nach. Zunächst stellt keiner der Wissenschaftler das Experiment in Frage. Doch als das heranwachsende «Hirn im Tank» eine eigene Persönlichkeit und schließlich exorbitante Fähigkeiten entwickelt, als es kurzerhand die Leitung des Projekts übernimmt und zu einer überlegenen Macht geworden ist, werden die Forscher von ihrer Verantwortung eingeholt. Indem sie das Blackboxbaby mit allen Datenkanälen vernetzten und mit dem gesamten Menschheitswissen versorgten, haben sie ein Wesen erschaffen, dass der Welt nun den Spiegel vorhält.
 
 
 
 
 
Erkki Ahonen gilt seit den 1960er Jahren als wichtigster Science-Fiction-Autor Finnlands. Blackboxbaby, sein philosophisch tiefgründiger Schlüsselroman von 1972, wurde trotz seines Pionierstatus im finnischen Sprachraum nie übersetzt, weder ins naheliegende Schwedische noch ins Englische oder Deutsche. Selbst auf Finnisch ist es auch antiquarisch kaum noch aufzutreiben, obwohl es in vielen Chatrooms als Geheimtipp gehandelt wird und eine eingeschworene Fangemeinde besitzt. Mit diesem Band der Reihe Zwielicht eröffnen sich also bisher hermetisch verschlossene Lesewelten!
 
 
 
Die philosophischen Fragen zu Menschenwürde, Persönlichkeit, Freiheit und Selbstbestimmung, zu Wahrnehmung, Bewusstsein und Gesellschaft, die innerhalb des spannenden Science-Fiction-Kammerspiels aufgeworfen werden, sind angesichts der heutigen technischen Möglichkeiten und der vielerorts noch gewachsenen sozialen Schieflage vielleicht sogar aktueller als beim ersten Erscheinen des Buches. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Ahonen, Erkki
VerfasserInnenangabe: Erkki Ahonen. Aus dem Finn. von Miikka Müller
Jahr: 2008
Verlag: Frauenfeld, Waldgut
Systematik: DR.U
ISBN: 978-3-03-740379-2
2. ISBN: 3-03-740379-9
Beschreibung: Dt. Erstausg., 1. Aufl., 125 S.
Reihe: Zwielicht
Beteiligte Personen: Müller, Miikka
Originaltitel: Tietokonelapsi <dt.>
Mediengruppe: Buch