X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 12
Sprache hören, Sprache verstehen
Sprachentwicklung und auditive Wahrnehmung
Verfasserangabe: Herbert Günther
Jahr: 2008
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Reihe: Pädagogik
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HEK Günt / College 3f - Psychologie / Psychologie Status: Entliehen Frist: 08.09.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Hören und Hörverstehen sind die zentralen Voraussetzungen für das Sprechenlernen, dann für Lesen und Schreiben und für das Lernen von Fremdsprachen. Eine anwendungsorientierte Einführung, die sich insbesondere an Grund- und Sonder- schullehrer, Sprachförderkräfte und Studierende der Pädagogik richtet.
Am Anfang vieler Lern- und Schulschwierigkeiten stehen Verstehensprobleme: Viele Kinder hören nicht gut oder sind nicht in der Lage, aktiv zuzuhören. Hören, Verstehen und Lernen gehören aber untrennbar zusammen. Diesen Zusammenhang stellt der Sprachförderexperte Herbert Günther prägnant und anschaulich dar. Das Buch erläutert die fachlichen und begrifflichen Grundlagen und erklärt anhand von konkreten Fallbeispielen den Zusammenhang von Sprachentwicklung einerseits und auditiver Wahrnehmung und Verarbeitung andererseits. Auf dieser Grundlage bietet es zahlreiche praktische Hilfen für den Schul- und Förderalltag.
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Einleitung 9
1. Probleme im Alltag 11
2. Theoretische Grundlagen 14
2.1 Verarbeitungstheorie 14
2.2 Entwicklungstheorie 15
2.3 Lebensraumtheorie 17
2.4 Aneignungstheorie 17
2.5 Informationsstufentheorie 19
2.6 Entwicklungs- und neuropsychologische Ansätze 20
2.6.1 Stufenmodell 20
2.6.2 Integrationsmodell 21
3. Konstrukt Sprache 23
3.1 Sprache als funktionelles System 24
3.2 Modell der Sprachtätigkeit 24
3.3 Sprachformen 26
3.4 Sprache und auditive Wahrnehmung 28
3.5 Hörbare und nicht hörbare Sprachstörungen 30
4. Entwicklung von Sprache und Hören 32
4.1 Schwangerschaft 32
4.2 Frühkindliche Entwicklung 34
4.2.1 Kindgerichtete Sprache 34
4.2.2 Hörfähigkeit 36
4.3 Kleinkindphase 36
4.3.1 Sprachverstehen 36
4.3.2 Wortbildung und Wortschatz 38
4.3.3 Aussprache 41
4.3.4 Grammatik- und Syntaxerwerb 42
4.3.5 Phonematisches Gehör 43
4.3.6 Konversation 44
4.4 Vorschul- und Schulkindphase 45
4.4.1 Sprachgefühl \ 45
4.4.2 Sprachprägephase 46
Inhalt
4.4.3 Erzählen 46
4.4.4 Metasprachliche Fähigkeiten 47
4.4.5 Phonologische Bewusstheit 47
4.4.6 Lernprozesse als Vorbereitung auf die Schriftsprache 49
5. Sprache hören 51
5.1 Schall und Hörbereich 51
5.2 Töne, Klänge, Geräusche und Lärm 52
5.3 Laute 55
5.4 Die Stimme 56
5.5 Von der Schallwelle zum Klangbild 58
5.6 Leistungen des Ohres 60
5.7 Hören als ganzheitlicher Lernprozess 61
5.8 Störungen 63
5.9 Zuhören 66
5.9.1 Unterscheidung Hören/Zuhören 67
5.9.2 Hörverstehen 68
5.9.3 Sprechdenken 71
6. Sprache verstehen 73
6.1 Grundlagen zur Wahrnehmung 73
6.2 Kognitive Lernprozesse $ 74
6.3 Auditive Wahrnehmung . 76
6.3.1 Neurophysiologische Grundlagen 76
6.3.2 Zentrale Hörbahn 79
6.3.3 Verarbeitung und auditive Wahrnehmung 81
6.3.4 Modelle der auditiven Wahrnehmung 84
6.3.5 Teilfunktionen der auditiven Wahrnehmung 87
6.3.6 Störungen der auditiven Wahrnehmung 89
6.4 Sprachverstehen 90
6.4.1 Definitionsversuche 90
6.4.2 Modellvorstellung 92
7. Auditive Rasterdiagnostik 95
7.1 Diagnoseraster 95
7.2 Diagnostische Methoden 97
7.2.1 Anamnese 100
7.2.2 Beobachtung 104
7.2.3 Proben 107
7.2.4 Informelle Verfahren 109
7.2.5 Tests 111
7.3 Diagnostisches Ablaufschema 113
Inhalt
8. Fallbeispiele 116
8.1 Fallbeispiel Andreas: Probleme mit der Sprache 116
8.1.1 Ausgangsdaten und Problemlage 117
8.1.2 Diagnostische Schritte 118
8.2 Fallbeispiel Klaus: Probleme mit der Rechtschreibung 121
8.2.1 Ausgangsdaten und Problemlage 121
8.2.2 Diagnostische Schritte 122
9. Auditive Grundbildung 126
9.1 Individuelle Förderung 126
9.2 Auditives Modulsystem 127
9.2.1 Modul "Hörschulung" 130
9.2.2 Unterrichts entwürfe für Hörschulung 139
9.2.3 Modul "Zuhörtraining" 142
9.2.4 Modul "Förderung des Hörverstehens und des Sprechdenkens"... 146
9.2.5 Modul "Förderung der phonologischen Bewusstheit" 149
Literaturverzeichnis 152
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Herbert Günther
Jahr: 2008
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Systematik: PI.HEK
ISBN: 978-3-407-25463-4
2. ISBN: 3-407-25463-6
Beschreibung: 160 S. : graph. Darst.
Reihe: Pädagogik
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch