X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Bd. 2.; Avantgarde des Widerstands
Jahr: 2000
Bandangabe: Bd. 2.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.NN Pla / College 2x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Entliehen Frist: 07.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
 
AUS DEM INHALT: / / C) MOTIVATIONS-UND / INSTRUMENTALISIERUNGSPROZESSE / I. LEITSCHIENEN AUS DEM 19. JAHRHUNDERT / Schlüsselerlebnis der Napoleonkriege: / Volkskrieg und Volksaufstand / Krieg an der Schwelle neuer Massenwirksamkeit: / ¿. die Fesseln abgeworfen" 13 / Basismodelle national relevanter Auflehnung: / Guerilleros, Legionäre, ein General 13 / ¿Der Krieg . dem Volke wiedergegeben" 21 / Für die Nation ¿das Gefühl der Selbständigkeit" 25 / ¿ . werden ein paar Exekutionen . zur Rache reizen" 30 / Eskalation im Kampf um Hauptstädte / Lenin: ¿Kaserne wird zu einem Herd / der Revolution" 38 / Prager Lehren 1848: ¿ . Hauptkommunikationen / mit allen Kräften zu halten ." 38 / Einsatzfelder Bosnien 1878, Petrograd 1917, Wien 1934 44 / Warschau 1943 und 1944: / Instrumentalisierter Totalitarismus 51 / Einbruchsmuster nationaler Ideologie / Nahtstellen der Entscheidung im Loyalitätsbereich 57 / Ungarn 1848149: / nationale Herausforderung im Widerstreit 57 / Tschechen in Rußland und Italien: / Abspaltungsmotivation vom multinationalen Staat 64 / Parole ¿Für oder gegen Österreich" 71 / Sozialistische und Guerilla-Motivation / Aufbau von Empörungs- und Desertionsbereitschaft 76 / Schwarzmeer-Flotte: / Parteipropaganda und Führungsprobleme 76 / Kausal- und Zielelemente der Marinerevolte 84 / Donaumonarchie 1918: / Grüne Kader und eine Hinrichtung 88 / Guerilla-Ebene 1914, 1968: von Serbien zu Vietnam 95 / II. AMBIVALENZEFFEKT: DEUTSCHES HEER / UND NATIONALSOZIALISTISCHES REGIME / Polarisierungs- und Gemeinsamkeitstendenzen / Von Polen zur Sowjetunion: / Intensitätssteigerung der Repression 105 / Drei Modellfälle: Belaja Cerkov', Borisov, München 105 / Exzesse von SS, SD und Polizei in Polen: / ¿ . für die Wehrmacht eine unerträgliche Belastung.". 113 / Drei Einbruchschwerpunkte im Krieg / gegen die Sowjetunion 120 / Vorgaben für den ¿Weltanschauungskrieg" 124 / Einstellungsreflexionen von Oberbefehlshaber, / Offizier und Mann / Erlebnis- und Haltungspotential in Grenzlagen 130 / Leeb: ¿bereit,. jede . notwendig werdende / Folgerung zu ziehen" 130 / Manstein: ¿ . dort stehen, wo die Legalität" ist 138 / ¿Ihretwegen . sollte ich nicht desertieren?" - / Modelleinstellungen aus Briefen und Berichten 144 / ¿Eine Kugel, ein Wort und ein Leben ist nicht mehr." 148 / Kategorien im Kreis der Pflicht 154 / Die Einbeziehung der Glaubensperspektive / Die Motivationsanforderungen an die Feldseelsorge 159 / Vormodell Erster Weltkrieg: / ¿ . das Pflichtbewußtsein zu wecken / und zu kräftigen" 159 / Unter Kreuz und Hakenkreuz: / ¿ . offen in den Widerstreit dieser Zeichen gestellt" 166 / Zwischen Seelsorge und ^ntriebsaggregat" 172 / Ideologischer Schlußdurchgriff: Einführung des / Nationalsozialistischen Führungsoffiziers 177 / Zwischen Front und Galgen / Zur Differenziertheit im / Umfeldeinfluß- und Haltungsprozeß 183 / Arbeitermilieu und die Frage einer leväe en masse 183 / Leber IStauffenberg: persönlich geprägter Ansatz / sozialistisch-konservativer Kooperation 191 / ¿ . Kombination von Terror einerseits und Erfolg / andererseits" 193 / ¿ . es gibt keine kollektive Schuld, / es gibt persönliche Schuld ." 199 / III. TRADIERTE OPERATIVE UND IDEOLOGISCHE / PERSPEKTIVEN / Ansatz ¿sozialer Notwehr": Widerstand / ¿Letztes" Mittel und seine Voraussetzungskriterien 223 / ¿ . wer den Tyrannen oder den Führer / der Oligarchie tötet." 223 / Träger, Begründung und Geltendmachung 228 / Dos ¿Recht der Macht" und ¿wahres Recht" 231 / Projektion gewaltsamen Massenakts: Revolution / ¿Ozean . , in dem der Feind ertrinken muß" 235 / ¿Völlige Wandlung" der ¿politischen Gestalt" 235 / ¿ . wenn die Stunde da ist und der wahre Stoff ." 241 / Um den Gebrauch militärischer Machtmittel 245 / Anspruch auf Primäridentität: Nationalismus / Aufbau- und Gefahrenfaktoren, / militärische Relevanz 250 / Fünf Modellfälle - / ¿Wenn der Mensch sich selbst vergißt." 250 / Voraussetzungsfaktoren im Prozeß / nationaler Integration 255 / Gefahren im nationalen Geschichtsverständnis und / im integralen Nationalismus 263 / Ausbildung einer Hauptfront: / Imperialismus und Sozialismus / Zwischen allgemeiner Wehrpflicht und / ¿herrschender Gesellschaftsordnung" 268 / In globalem Ausgreifen: vom ¿showing the fing" / zur Anlandung von Truppen 268 / ¿ . ein Heer aus dem Volke . ein Heer / gegen das Volk . " 274 / Konsistenz und Zielbilder der Gegenbewegung 282 / Schlüsselfunktion des Ersten Weltkrieges und / Weichenstellung gegen Totalitarismus 294 / IV. HERAUSFORDERUNG SUBJEKTIVER / ENTSCHEIDUNGSIMPULSE / Grenzzonen der Abkehr: Verrat und Desertion / Trockij: ¿Für . Deserteure kann es nur / eine Strafe geben: Füsilierung" 301 / Hoch- und Landesverrat 301 / Desertion und Desertion zum Feind 306 / Motivationsansätze zum Sich-Verweigern 312 / Signalkreis der Pflicht: Gehorsam, Eid und Gewissen / Um die ¿Qualität des Gemeinschaftshandelns" und / die Letztverbindlichkeit des Gewissens 316 / ¿. wird das Befohlene als das Gewisseste ergriffen . " . 316 / Zeremonie der Eidesleistung und Bindungselemente / des Eidinhalts 323 / Das Gewissen ¿im freien Glaubenswagnis / verantwortlicher Tat" 334 / NACHWORT 341 / Abkürzungen 358 / Bibliographie 359 / Personenregister 399 / Ortsregister 421
Details
Jahr: 2000
Bandangabe: Bd. 2.
Systematik: GE.NN
Beschreibung: [16], 431 S. : Ill.
Schlagwörter: Militär, Widerstand
Fußnote: Literaturverz. S. 360 - 398
Mediengruppe: Buch