X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 16
IS und Al-Qaida
die Krise des sunnitischen Islam und der globale Dschihad
Verfasserangabe: Hassan Abu Hanieh, Mohammad Abu Rumman ; aus dem Arabischen übersetzt und mit einem Glossar versehen von Günther Orth
Jahr: 2016
Verlag: Berlin, Dietz
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.PF Abu / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die jordanischen Islamismus-Experten Mohammad Abu Rumman und Hassan Abu Hanieh beantworten die wichtigsten Fragen nach Unterschieden und Verhältnis zwischen dem sogenannten "Islamischen Staat" und dem Al-Qaida-Netzwerk. Sie gewähren tiefe Einblicke in beide Organisationen und zeigen auf, welche internen Konflikte zur Abspaltung des IS von Al-Qaida sowie zur Entstehung zweier Rivalen im globalen Dschihad geführt haben. Was sind die zentralen ideologischen Säulen des IS? Woher kommen seine rapide Expansion und seine militärische Stärke? Wie ist er aufgebaut und welche Ressourcen hat er? Worin liegen die Konflikte zwischen IS und dem Al-Qaida-Netzwerk begründet? Worin unterscheiden sich IS und Al-Qaida beziehungsweise die Al-Nusra-Front ideologisch? Welche Szenarien sind für die Zukunft denkbar? Wie wird sich das Engagement der internationalen Koalition gegen des IS auswirken?
 
 
Inhalt
Anja WehlerScbock
V o rwo rt .. ?
Hassüti Abu Hanieb ? M o b iT id ??? R tim m i
E inleitung ... 15
Erstes Kapitel
Der Islamische Staat.-Wurzeln, Entwicklung und Wandel ? . . . . 21
Einleitung .. 21
1 Abu Mus´ab az-Zarqawi als geistiger Vater des I S ... 24
2 Die Gründung von at-Tauhid wal-Jihad im Irak ... 27
3 Das unbestimmte Verhältnis zu al Qaida .. 32
4 Die Ausrufung des "Islamschen Staates I r a k " . 41
5 Die "sunnitische Identität" als K am pfpriorität . 50
Fazit .· . 6 ?
Zweites Kapitel
Gründung, Aufstieg und Krise der Nusra-Frant .. 63
Einleitung .. 63
1 Wie das syrische Regime ein günstiges Umfeld für al-Qaida schuf . . . 65
2 Der Aufstieg der Nusra-Front: Verschlungene Wege . . . . . . . . . . 70
3 Der Grunddissens mit dem ISI .73
4 Dschihadistischer Salafismus nach syrischer A r t .. 78
5 Strukturelle Krise 85
6 Rückschläge und Schwächung: Suche nach einer alternativen Strategie 90
Fazit . . . : . ?. . 9 2
Drittes Kapitel
Der Weg zur Ausrufung des .Kalifats" . 96
Einleitung .. 96
1 Neue Strategien?veränderte Taktiken und Umst^ktwrierun^ . . . . . 98
2 "Mauern einreißen": Erneuter Einfluss und Ausbreitung der Miliz . 101
3 Wie Ministerpräsident Maliki den Aufstieg des IS beförderte . . . . . 106
4 Die Ausrufung des Kalifats und die Aufhebung der Grenzen . . . . . 111
5 Ausbreitung und Aufstieg des IS in S y rie n 114
Fazit .. : 117
Viertes Kapitel
Die Spaltung von al-Qaida: Konflikte und Konsequenzen . . . . . . 120
Einleitung 120
1 Meinungsverschiedenheiten und vergebliche Schlichtungsversuche . 122
2 Ein neuer "Leitfaden" für a l-Q a id a . 127
3 Folgen der Spaltung ... 131
4 Zwischen zwei M odellen . 135
Fazit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 139
Fünftes Kapitel
Der Kampf um die Ideologie des dschihadistischen Salafismus . . . . 142
Einleitung .?. . . . . . . 142
1 Die Gründungsväter der dschihadistisch-salafistischen Ideologie . . 144
2 Vom regionalen zum globalen Dschihad . 149
3 Die Grundzüge der Ideologie des Islamischen Staates . . . . . . . . . 154
4 Die Nusra.Front: al-Qaidas ideologische Neuausrichtung . . . . . . 161
Fazit 165
Sechstes Kapitel
Die Entwicklung der Struktur des Islamischen Staates . . . . . . . . 166
Einleitung 166
1 Der Aufbau von a t-T adid wal-Jihad .. 167
2 Der Aufbau der al.Qaida im Irak ( A Q I ) 168
3 Die institutionelle Struktur des Islamischen Staates Irak (ISI) . . . . 172
4 Der organisatorische Aufbau des Islamischen Staates und des Kalifats 173
Der Kalif . 173
Der Sbura-ht des I S . 175
"Der Kreis einflussreicher Männer" (Ablal-Hall wa 1-Aqd) . . . . . . . . . . . 176
Der Schariarat . 177
Die Medienabteilung . 177
Die Finanzabteilung (Bait al-Maî) .. 179
Der Militärrat 181
Der Sicherheitsrat 182
Administrative Gebietsaufteilung 183
Wichtige Führungspersonen ... 184
Fazit .. 185
Schlussteil
Der Tag danach: Krieg gegen den I S . 188
1 Die Internationale Koalition gegen den IS 193
2 Die IS -Miliz .. 195
3 Eine Soziologie der Gewalt: Der IS als "Modell" . . . . . . . . . . . 197
Anhang
Anhang Teil 1: Führungsfiguren des I S .. 202
Anhang Teil 2oo Führungsfiguren der Nusra-Front ... 214
Quellenverzeichnis . 220
Abkürzungen .. 233
Der IS und seine Vorläufer 233
Glossar 234
Über die A u to ren . 239
 
Details
VerfasserInnenangabe: Hassan Abu Hanieh, Mohammad Abu Rumman ; aus dem Arabischen übersetzt und mit einem Glossar versehen von Günther Orth
Jahr: 2016
Verlag: Berlin, Dietz
Systematik: GP.PF
ISBN: 978-3-8012-0483-9
2. ISBN: 3-8012-0483-9
Beschreibung: 239 Seiten : Illustrationen
Originaltitel: Tanim "ad-daula al-islamiya"
Mediengruppe: Buch