Cover von Politische Ökonomie der Finanzmärkte wird in neuem Tab geöffnet

Politische Ökonomie der Finanzmärkte

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Huffschmid, Jörg
Verfasserangabe: Jörg Huffschmid
Jahr: 2002
Verlag: Hamburg, VSA
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WF Huff / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

/ AUS DEM INHALT: / / / Neue Krisen, härtere Disziplinierung, demokratischer Widerstand -Grenzen der FinanzmärkteEinleitung zur zweiten Auflage 11Herrschaft der Finanzmärkte oder der Finanzkonzerne?Einleitung zur ersten Auflage 19Kapitel 1: Von der Investitionsfinanzierung zum Finanzinvestment:Panorama der Finanzmärkte 22Ein undurchsichtiger Komplex 241Paradox: Explodierende Finanzmärkte -stagnierender Finanzierungsbedarf 262Finanzierung durch Kreditschöpfung -Motor kapitalistischen Wachstums 283Finanzierung an den Banken vorbei:Der Primärmarkt für Wertpapiere 304Von der Finanzierung zum Handel -der Sekundärmarkt für Wertpapiere 375Von der Finanzierung des Welthandels zur Spekulation -Der Markt für Währungen 426Schneller Reichtum, hohes Risiko, schneller Ruin -Der Markt für Derivate 52Lesetipps 63Kapitel 2: Die Macher hinter den Märkten -Strategien der Finanzkonzerne 641Geschäftsbanken: Ausbau nationaler Führungspositionen 662Auf einer Welle von Staatsverschuldung, Privatisierungenund Fusionen: Die Stunde der Investmentbanken 783Finanzinvestment als Prinzip: die "institutionellen Anleger" 86Lesetipps 105Kapitel 3: Von der Reform zur Gegenreform -die "Befreiung" der Finanzmärkte 1061Vollbeschäftigung, internationale Zusammenarbeit,gebändigte Finanzmärkte - Reformpolitik in der Nachkriegszeit 1082Erschöpfung der Akkumulation - Demontage der Reformpolitik 1193Privatisierung, Deregulierung, Liberalisierung des Finanzsektors -Hebel der Gegenreform 127Lesetipps 133Kapitel 4:Mehr Ungleichheit, mehr Unsicherheit, neue Krisen -Die Kosten entfesselter Finanzmärkte 1341Von der Vollbeschäftigung zur Mindestarbeitslosigkeit -Wirtschaftspolitik unter dem Druck der Finanzmärkte 1382Revitalisierung, Polarisierung, Instabilität:Ungleiche Entwicklung in den Metropolen 1443Deregulierung, Liberalisierung und neue Finanzkrisen 1634Asien 1997/98: Die ausgelagerte Krise 1765Argentinien 2000/02: Der geplünderte Musterknabe 184Lesetipps 191Kapitel 5: Krisenmanagement, Beschränkung, Demokratisierung -Zur Reform der Finanzmärkte 1921Wenn die Krise da ist - Krisenmanagement 1982Beschränken, entschleunigen, stabilisieren -Mittelfristige Reform der Finanzmärkte 2013Finanzierung und Vermögensbildung - Zur Rolle der Finanzmärkteim Rahmen demokratischer Wirtschaftspolitik 240Lesetipps 244Kapitel 6: Europäische Reforminitiative -Baustein für die neue Finanzarchitektur 2461Entwicklungstendenzen der europäischen Finanzmärkte 2502Politische Fehlentwicklungen 2523Vorschläge zur Gestaltung des europäischen Finanzmarktes 2574Gefahr der Kapitalflucht? 2625Anhang: Kapitalverkehrskontrollen in Europa 265Literatur 275Verzeichnis der Tabellen, Schaubilder & KästenTabellen1 Herkunft der Unternehmensfinanzierung in fünf G7-Ländern 272 Weltweite Bestände an Schuldtiteln Ende 2001 343 Die größten Aktienmärkte der Welt im Jahr 2000 414 Weltweite Bestände an Derivaten, 1987-2001 585 Weltweite Umsätze börsengehandelter Derivate, 1990-2001,Billionen US-$ 586 Beschäftigte und Personalkosten bei den Bankenin ausgewählten Ländern, 1980-1999 687 Bankfusionen in den USA, Japan und Europa, 1989-1998 708 Große Bankfusionen, 1999-2001 729 Konzentration, Auslandskapital undAuslandsaktivitäten europäischer Banken 1990-1998 7610 Die größten Banken Europas und der USA, 2001 7711 Erlöse aus Privatisierungen, 1990-2000 8012 Investmentbanken als Organisatoren von Fusionenund Übernahmen, 1998, 2000 und 2001 8213 Internationalisierungsgrad der Portfolioanlagen, 1996 9314 Zugehörigkeit der Fondsgruppen zu Bankengruppenin Deutschland, 2001 9815 Durchschnittliche Wachstumsraten des Bruttoinlandsproduktsder großen Industrieländer, 1950-2002 12016 Liberalisierung des Kapitalverkehrs in denMitgliedsländern der OECD 12917 Wirtschaftliche Indikatoren für die USA, 1971-2002 14718 Wirtschaftliche Indikatoren für Japan, 1971-2002 15119 Wirtschaftliche Indikatoren für die Europäische Union, 1971-2002 15320 Leistungsbilanzsalden der USA, Japans und der EU, 1993-2002 15921 Die Kosten von Bankenkrisen in ausgewählten Ländern 16422 Kennziffern für fünf asiatische Krisenländer 18023 Entwicklung der Armut nach der Finanzkrise in Indonesien,Thailand und Südkorea 18324 Wachstum und Inflation in Argentinien 18725 Reform der Stimmrechte im IWF 23926 Kapitalverkehrskontrollen in der Bundesrepublik Deutschland 27027 Liberalisierung des Kapitalverkehrsin den Mitgliedsländern der OECD 2731 Externe Finanzierung von Nichtbanken in den G7-Ländera, 1969-95 272 Finanzierung auf den weltweiten Wertpapiermärktenin den 1990er Jahren 323 Öffentliche und private Finanzierung auf den weltweitenWertpapiermärkten in den 1990er Jahren 324 Öffentliche Neuverschuldung auf den weltweiten Wertpapiermärktenin den 1990er Jahren 335 Finanzierung des privaten Sektors auf den weltweitenWertpapiermärkten in den 1990er Jahren 346 Weltweiter Aktienbestand und Aktienhandel, 1980-2001 397 Marktkapitalisierung inländischer Aktien, 1990-2000 428 Entwicklung der Weltwährungsreserven 1980-2001 449 Entwicklung des Devisenhandels, 1979-2001 4410 Weltweite Fusionen 1987-2001 8111 Entwicklung des Gesamtvermögens institutioneller Anleger,1985-1999 8712 Anteil der institutionellen Anleger am Geldvermögender Gesamtwirtschaft, 1992 und 1999 8913 Anteil der institutionellen Anleger am Geldvermögendes finanziellen Sektors, 1985,1992 und 1999 8914 Verteilung der institutionellen Anleger auf Herkunftsländer, 1999 9115 Vermögen der institutionellen Anleger in % des BIP, 1999 9216 Entwicklung des Fondsvermögens deutscher Investmentfonds,1960-2001 9617 Struktur der Investmentfonds in Deutschland, 2001 9818 Durchschnittliche Wachstumsraten des Bruttoinlandsproduktesder großen Industrieländer, 1950-2002 12119 Lohnquoten in den großen Industrieländern, 1960-2002 12320 Entwicklung der Bruttoprofitraten in den großen Industrieländern,1960-1975 12321 Arbeitslosigkeit und Inflation in der EU 15, 1975-2002 14322 Entwicklung der Lohnquote in der EU 15, 1975-2002 14323 Haushaltskonsolidierung in den USA und der EU,Kapitalzuflüsse nach Asien und Lateinamerika, 1992-1997 17924 Elemente des Krisenmanagements 20125 Teilsysteme der Finanzmärkte 20326 Mittelfristige Reform der Finanzmärkte - Schema 20527 Bereiche und Instrumente für die Reform der Finanzmärkte 20628 Regionale Währungsverbünde mit Ad-hoc-Kooperation 22729 Regionale Währangsverbünde mit institutioneller Kooperation 22730 Mittelfristige Reform der Finanzmärkte - Maßnahmen 240KästenWertpapierbörsen 36Wechselkurssicherungsgeschäfte 46Zwei einfache Hauptformen der Währungsspekulation 49Die vier Grundarten der Finanzspekulation 61Institutionelle Anleger 90Reichtum, Gier und Dummheit (LTCM) 100Der

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Huffschmid, Jörg
Verfasserangabe: Jörg Huffschmid
Jahr: 2002
Verlag: Hamburg, VSA
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GW.WF
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-87975-863-8
Beschreibung: aktualisierte u. erw. Neuaufl., 286 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Internationaler Kreditmarkt, Kapitalmarkt, Kritik, Terminbörse, Internationaler Finanzmarkt
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch