X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 2630
Vorsicht Supermarkt!
wie wir verführt und betrogen werden
Verfasserangabe: Silke Schwartau ; Armin Valet
Jahr: 2007
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WV Schw / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WV Schw / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 07.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Im Grunde wissen wir es ja längst: Auch im Supermarkt, da also, wo angeblich alles ein bisschen billiger zu haben ist, will man letztendlich auch nur eins -- unser Geld. Und um uns das aus der Tasche zu ziehen, setzt man auf äußerst ausgefeilte Tricks. Wie die genau funktionieren und wie subtil sie tatsächlich wirken, haben Silke Schwartau und Armin Valet in ihrem lesenswerten Büchlein Vorsicht Supermarkt! zusammengetragen. Wer nach der Lektüre einmal versucht, den Fallen bewusst aus dem Weg zu gehen, wird sich wundern, wie schwierig das ist. Aber lohnen wird es sich allemal. Da haben sich die zehn Euro für das Buch ganz schnell amortisiert!
In einem aus Unternehmersicht gut geführten Supermarkt wird nichts dem Zufall überlassen: Von der sogenannten „Bremszone“ im Eingangsbereich bis zur „Quengelzone“ vor der Kasse ist alles genauestens geplant: das Licht, unter dem Obst und Gemüse besonders frisch erscheinen, die an den richtigen Stellen schmalen und breiten Gänge, das regelmäßige Umräumen, die je nach Tageszeit auf die jeweilig zu erwartende Kundschaft abgestimmte musikalische Beschallung, die tiefpreisigen „Bückzonen“ und die hochpreisige Regalbefüllung in Augenhöhe, um nur einige der gängigsten Kniffe herauszugreifen. Auch Düfte werden gezielt zur Stimulierung des Kaufinteresses eingesetzt. Selbst vermeintliche Zufälle, wie ein durch Paletten verstellter Gang, dienen oft nur dem Ziel, unsere Wege durch das Supermarktlabyrinth so zu lenken, dass am Ende die Kasse möglichst süß klingelt.
Wer wissen will, was sich die Supermarktexperten den lieben langen Tag lang sonst noch so alles ausdenken, und wer nicht auf jeden Trick reinfallen und sich vielleicht doch endlich auch mal wehren will, ist mit Vorsicht Supermarkt gut beraten!"Quelle: Freia Danz, ammazon.de
Details
VerfasserInnenangabe: Silke Schwartau ; Armin Valet
Jahr: 2007
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Systematik: GW.WV, I-08/12
ISBN: 978-3-499-62315-8
Beschreibung: Orig.-Ausg., 189 S.
Fußnote: Literaturverz. S. 187 - [190]
Mediengruppe: Buch