X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 86
Gegen Hitler und Henlein
antifaschistischer Widerstand unter den Sudeten und in der Wehrmacht
VerfasserIn: Knorr, Lorenz
Verfasserangabe: Lorenz Knorr
Jahr: 2008
Verlag: Köln, PapyRossa-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.SW Knor / College 2x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / / Das Buch von Lorenz Knorr belegt, dass es in den deutschsprachigen Gebieten der CSR neben einer Mehrheit um den Naziführer Henlein auch eine Minderheit aus der sozialistischen Arbeiterbewegung gab, die sich der Zerstörung der Tschechoslowakei und dem Anschluss an Nazideutschland widersetzte. Die hier vorgelegten Berichte und Analysen stammen sowohl aus der Zeit vor als auch nach 1938. Letztere entstanden unter den schwierigen Bedingungen existentieller Gefährdung im illegalen antifaschistischen Widerstand, beginnend mit der deutscher Besetzung, dann in der Wehrmacht. Weitere Beiträge umfassen die Zeit von 1945 bis heute. »Roter Faden« ist das Wirken des Autors für eine von Ausbeutung, Krieg und Faschismus befreite internationale Ordnung, über alle Hindernisse und Drohungen hinweg. / / /
AUS DEM INHALT: / / Vorwort von Arno Klönne / Zu diesem Buch / TEILI / Was tun gegen die politische Irreführung der Menschen? / Gemeinsam wollten wir die CSR verteidigen / »Ich brachte Antifa-Material illegal über die Grenze« / Wochenend im Kneipelbachtal / Nazi-Überfall auf unser Zeltlager / Heiteres Schicksal in schwerer Zeit (1936) / Arbeiter-Kultur und politischer Kampf / Vorbereitung auf illegalen Antifa-Kampf / Die Stimmung im Egerland / Verlorener Kampf ohne Kapitulation / 1938 - Nach einer weiteren historischen Niederlage / Begrenzte Sabotage im Rüstungs-Betrieb / Der fanatische Hitler-Anbeter Albert / Unfreiwilliger Kuss - mit folgender Diskussion / Soldat werden - und aktiver Antifaschist bleiben / Letzter gemeinsamer Treff der Antifa Eger / »Ihr werdet gebraucht - für die Zeit nach Hitler« / Kooperation deutscher und pohlischer Antifaschisten / Ein Funk-Offizier als Hitler- und Nazigegner / Verbrecherische Befehle und kluge Generalstäbler / Aufklärungs-Lichtblitze durch politische Witze / Das erzählten sich nicht nur Antifaschisten / Die größte Freude für die Deutschen / Anfrage aus London nach der Stimmung der Deutschen / Der schwer verwundete polnische Partisan / Zufälliger Antifa-Treff in Wiesbaden / Zur Zukunft Europas nach dem Krieg / Unsere nicht-dechiffrierte Geheimschrift / TEIL II / Weltbild und persönliche Verantwortung als Motivation 240 / Hitlers Plan - Henleins Partei 248 / Die »Aktion Ullmann« 1946 281 / Europäische Fundamente und Perspektiven 291 / Nationalismus als Ursache der »Vertreibung«? 301
Details
VerfasserIn: Knorr, Lorenz
VerfasserInnenangabe: Lorenz Knorr
Jahr: 2008
Verlag: Köln, PapyRossa-Verl.
Systematik: GE.SW
ISBN: 978-3-89438-390-9
2. ISBN: 3-89438-390-9
Beschreibung: 311 Seiten
Beteiligte Personen: Klönne, Arno
Mediengruppe: Buch