X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


62 von 101
Robokratie
Google, das Silicon Valley und der Mensch als Auslaufmodell
VerfasserIn: Wagner, Thomas
Verfasserangabe: Thomas Wagner
Jahr: 2015
Verlag: Köln, PapyRossa-Verl.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 15., Schwenderg. 39-43 Standorte: GS.ON Wagn Status: Entliehen Frist: 02.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im Umfeld von Konzernen wie Google, Facebook und Co. gedeiht eine Ideologie technologischer Machbarkeit. Ihre Anhänger propagieren die Verschmelzung von Mensch und Maschine, spekulieren über künstliche Superintelligenz und träumen von der Unsterblichkeit in der Cloud. En passant ließen sich sämtliche gesellschaftliche Probleme lösen. Fantastische Visionen, irre Ideen. Doch mehr als Hirngespinste: Ihre Propagandisten finanzieren Start-ups, beraten Regierungen, leiten die Labore von High-Tech-Unternehmen und verbreiten ihre Ideen an eigenen Hochschulen. Im Resultat wird die Herrschaft der gegenwärtigen Eliten weiter zementiert. Thomas Wagner porträtiert die wichtigsten Verfechter der Robokratie und legt ihre Verflechtungen offen. Politik, also die Austragung gegensätzlicher Interessen, erscheint im Zeichen elektronischer Vernetzung und künftiger Maschinenherrschaft als überflüssig. Am Ende steht die Frage nach einem demokratischen Gebrauch von Technologie: Damit der Mensch nicht zum Auslaufmodell wird.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Prolog
Wie ein Soziologe sich die Zukunft vorstellt
1Einleitung
Roboter als die besseren Menschen
2Burning Man
Oder: die Wurzeln der kalifornischen Ideologie
3Der Mensch als Auslaufmodell
Ray Kurzweil und die Idee der Singularität
Exkurs 1
Der Hintergrundrhythmus der Digitalwirtschaft:
Das Mooresche Gesetz und der Wettlauf um die
Steigerung der Rechenleistung von Computern
4Dompteur der Superintelligenz
Wie Oxford-Professor Nick Bostrom
die Maschinenherrschaft verhindern will
Exkurs 2
"Der beste Weg, ein menschliches Gehirn zu bauen,
ist die Zeugung eines Menschen."
5Unsterblichkeit für Milliardäre
Hinter den technologischen Wahnideen des
Silicon Valley stehen ökonomische Kalküle
Exkurs 3
"Im Silicon Valley spielt das Konzept
der Singularität eine überragende Rolle"
6Roboterherrschaft auf dem Lehrplan
Wie die Ideen in die Köpfe kommen -
Think-Tanks und Universitäten
7Fiktion und Wirklichkeit (I)
Shooting for the Moon - oder: Milliardäre im Weltall 95
8Fiktion und Wirklichkeit (II)
Die Hollywood-Connection
9Intelligenter morden
Die Entwicklung autonomer Waffensysteme
wird von der militärischen Logik vorangetrieben
10Zukunft für Mutanten
Singularität und US-Vorherrschaft
in der Geschichtserzählung des Ian Morris
11Der Staat als Versuchslabor
Warum Milliardäre schwimmende
Inseln bauen und Piraten sein wollen
12Eric Schmidt for President
Oder: Die Ablösung der Demokratie durch Technologie
Exkurs 4
Teile und herrsche: Wie High-Tech-Unternehmer
Kalifornien neu ordnen wollen
13Kalifornische Ideologie an der Spree
Google baut sich einen Brückenkopf in Berlin
14Der Irrtum der Piraten
Demokratie ist kein Betriebssystem
15Der Mensch ist keine Maschine
Schlussbemerkung: Warum die Politik nicht
durch Technologie ersetzt werden darf
Epilog
Eine Sommerlektüre
Literatur
Danksagung /
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Wagner, Thomas
VerfasserInnenangabe: Thomas Wagner
Jahr: 2015
Verlag: Köln, PapyRossa-Verl.
Systematik: GS.ON
ISBN: 978-3-89438-581-1
2. ISBN: 3-89438-581-2
Beschreibung: 177 S.
Schlagwörter: Demokratie, Entwicklung, Gesellschaft, Herrschaft, Posthumanismus, Technischer Fortschritt, Informationstechnik, Robotik, Demokrat, Demokratische Bewegung, Entstehung, Evolution, Forschung und Entwicklung, Macht, Neue Technologie, Parteienstaat, Reason <Programm>, Republik, Sein, Technische Innovation, Volkssouveränität, Wissenschaftlich-technischer Fortschritt, Industrieroboter, Medientechnik, Neue Medien, Democracy (eng), Demokratischer Staat, Entwicklungsstadium, Technische Entwicklung, Technischer Wandel, Technologischer Wandel, Ursprung <Entwicklung>, Volksherrschaft, Informations- und Telekommunikationstechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, Informationstechnologie, Teleinformatik, Telematik, Demokratisierung, Fortschritt, Informationsgesellschaft, Leistungsentwicklung, Monokratie, Persönlichkeitsentwicklung, Segmentierte Gesellschaft, Stammesgesellschaft, Verhaltensentwicklung, Telekommunikation, Veranstaltungstechnik
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite [172]-177
Mediengruppe: Buch