X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


63 von 1461
Faszination Amazonas
seine Menschen, seine Tiere, seine Pflanzen
VerfasserIn: Staeck, Lothar
Verfasserangabe: Lothar Staeck
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Springer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BUS Stae / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kenntnisreiche, trotzdem unterhaltsam und gut verständlich präsentierte Darstellung der Amazonasregion mit den dort lebenden Menschen, Tieren und Pflanzen.
In diesem Band wird der Amazonas und sein angrenzender Regenwald in allen wichtigen Facetten dargestellt: Zum einen ist es das riesige Flusssystem selbst mit seinem Geflecht aus Weiß-, Schwarz- und Klarwasserflüssen. Aus den unterschiedlichen Wasserqualitäten resultieren enorme Auswirkungen auf Menschen, Tiere und Pflanzen. Zum anderen werden die Menschen beschrieben, die an diesem "Rio Mar", dem Meeres-Fluss, leben. Es sind die Caboclos, die Nachfahren der europäischen Einwanderer und der Urbevölkerung, und es sind die unterschiedlichen indigenen Völker, die sich meist an den Flussufern niedergelassen haben, da die Flüsse hier die Straßen ersetzen und überhaupt erst einen Kontakt zu anderen Menschen ermöglichen. Diese Volksgruppen sind zwar seit Generationen mit der westlichen Zivilisation in Kontakt, doch sie haben überraschenderweise auch heute noch eine Reihe bemerkenswerter Traditionen bewahrt, die hier beschrieben werden. Der Schatz der Amazonasregion sind seine Pflanzen und Tiere. Deshalb werden ausführlich die faszinierendsten Blütenpflanzen, darunter zahlreiche Heilpflanzen, Bäume, Epiphyten und Lianen unterschiedlicher Lebensräume beschrieben und mit hervorragenden Fotos illustriert. Schließlich sind es die Tiere, vor allem im und am Fluss, aber auch im angrenzenden Regenwald, die uns Europäer seit Alexander von Humboldt schon immer fasziniert haben. Hier wird nicht nur die Lebensweise der legendären Rosa-Delfine, Piranhas und Vogelspinnen erläutert, sondern auch auf eindrucksvolle Amphibien, Reptilien und Säugetiere des Urwaldes eingegangen.
 
 
Aus dem Inhalt:
1 Einleitung: Was Reisende auf ihrer Reise in den Regenwald wirklich sehen können 1 // 2 Der Amazonas - größter Fluss der Erde 5 / 2.1 Der Fluss zwischen seiner Quelle und Mündung 6 / 2.2 Várzeas - Überschwemmungswiesen 13 / 2.3 Igapós - Überschwemmungswälder 15 / 2.4 Flussschleifen und Terra-Firme 17 / 2.5 Weißwasser 23 / 2.6 Schwarzwasser 24 / 2.7 Klarwasser 27 // 3 Städte am Amazonas 29 / 3.1 Iquitos 29 / 3.2 Leticia 32 / 3.3 Manaus 34 / 3.4 Parintins 40 / 3.5 Santarém 41 / 3.6 Belém 42 // 4 Die Menschen am Amazonas 45 / 4.1 Die Urbevölkerung 45 / 4.2 Die Caboclos 71 // 5 Der Regenwald 79 / 5.1 Größte Vielfalt an Pflanzenarten 79 / 5.2 Ein "neuer" Urwald kann nicht gepflanzt werden 81 / 5.3 Unterstes Stockwerk des Regenwaldes 82 / 5.4 Mittleres Stockwerk des Regenwaldes 89 / 5.5 Urwaldboden 92 / 5.6 Oberstes Stockwerk des Regenwaldes 95 / 5.7 Wurzeltypen 98 / 5.8 Der Paranuss-Baum 100 / 5.9 Epiphyten und Kletterpflanzen 104 / 5.10 Zusammenfassung: Aufbau des Regenwaldes 109 // 6 Blütenpflanzen am und im Wasser 113 / 6.1 Bäume 113 / 6.2 Sträucher 135 / 6.3 Stauden 144 / 6.4 Wasserpflanzen 150 / 6.5 Epiphyten 168 / 6.6 Lianen 177 // 7 Blütenpflanzen im Regenwald 183 / 7.1 Laubbäume der Terra-Firme 184 / 7.2 Palmen 204 / 7.3 Riesenstrelitzie 207 // 8 Tierbeobachtungen am und im Wasser 209 / 8.1 Fische 210 / 8.2 Frösche 240 / 8.3 Reptilien 246 / 8.4 Vögel 259 / 8.5 Säugetiere 299 / 8.6 Schmetterlinge 311 // 9 Tierbeobachtungen im Regenwald 317 / 9.1 Pfeilgiftfrösche 317 / 9.2 Echsen 320 / 9.3 Papageien 322 / 9.4 Tukane 325 / 9.5 Spechte 326 / 9.6 Tangaren 328 / 9.7 Affen 330 / 9.8 Stachelschweinverwandte 332 / 9.9 Vogelspinne 335 / 9.10 Ameisen 337 / 9.11 Termiten 343 / 9.12 Käfer und Fangschrecken 345 // 10 Schlussbemerkung: Wie geht die Entwicklung im Amazonas-Tiefland weiter? 349 / 10.1 Waldzerstörung 349 / 10.2 Klimawandel 350 / 10.3 Bevölkerungswachstum 351 // Literatur 355 / Stichwortverzeichnis 357
Details
VerfasserIn: Staeck, Lothar
VerfasserInnenangabe: Lothar Staeck
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Springer
Systematik: NN.BUS, NN.T, NN.F
ISBN: 978-3-662-58327-2
2. ISBN: 3-662-58327-5
Beschreibung: VII, 370 Seiten : Illustrationen : Karten
Schlagwörter: Amazonas-Gebiet, Landeskunde, Pflanzen, Tiere, Kosmographie, Vegetation, Fraßspur, Amazonas <Region>, Amazonasgebiet, Regionalkunde, Flora, Landpflanzen, Pflanze, Animals, Fauna, Tier, Tierwelt, Amazonastiefland, Bedrohte Pflanzen, Blattpflanzen, Chasmophyten, Duftpflanzen, Endemische Pflanzen, Eukaryoten, Exotische Pflanzen, Fleischfressende Pflanzen, Gebirgspflanzen, Geschützte Pflanzen, Gewürzpflanzen, Giftpflanzen, Grünlandpflanzen, Halophyten, Heilpflanzen, Jungpflanzen, Kletterpflanzen, Kulturpflanzen, Küstenpflanzen, Leitpflanzen, Moorpflanzen, Niedere Pflanzen, Nutzpflanzen, Samenpflanzen, Schattenpflanzen, Seltene Pflanzen, Sommergrüne Pflanzen, Sonnenpflanzen, Sumpfpflanzen, Topfpflanzen, Transgene Pflanzen, Uferpflanzen, Waldpflanzen, Warmhauspflanzen, Wasserpflanzen, Wiesenpflanzen, Wildpflanzen, Wüstenpflanzen, Zauberpflanzen, Zeigerpflanzen, Zierpflanzen, Zimmerpflanzen, Äsungspflanzen, Ausgestorbene Tiere, Bedrohte Tiere, Exotische Tiere, Futtertiere, Gebirgstiere, Gifttiere, Heimtiere, Jungtiere, Küstentiere, Moortiere, Neozoen, Nutztiere, Organismus, Pelztiere, Seltene Tiere, Sessile Tiere, Transgene Tiere, Waldtiere, Wassertiere, Wildtiere, Wüstentiere, Zootiere
Mediengruppe: Buch