X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


37 von 72
Die Machtprobe
wie Social Media unsere Demokratie verändern
VerfasserIn: Ammann, Thomas
Verfasserangabe: Thomas Ammann
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Ed. Körber-Stiftung
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: GS.ON Amma Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: GS.ON Amma Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: GS.ON Amma Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.ON Amma / College 3u - Neuerwerbungen / Startseite Status: Entliehen Frist: 11.11.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GS.ON Amma Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: GS.ON Amma Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Barbara-Prammer-Allee 11 Standorte: GS.ON Amma Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-21/01-C3) (GM ZWs / PL)
Vom Klimawandel über Wahlmanipulationen und Covid-19 bis zum Krieg in Syrien: Über soziale Medien verbreiten sich Theorien und Meinungen schneller und erreichen mehr Menschen als je zuvor. Damit sind sie, stellt der Journalist Thomas Ammann fest, ein unkontrollierter Machtfaktor, der längst allgegenwärtig und sogar Teil der Politik geworden ist. - Ammann hat den Aufstieg der sozialen Medien von Anfang an begleitet und zieht Bilanz: Sie bieten auf der einen Seite große Chancen für die Demokratie. Die effektive Nachbarschaftshilfe während der Pandemie oder der immense Erfolg von #fridaysforfuture und #blacklivesmatter basieren auf der Reichweite von Social Media. Auf der anderen Seite unterminieren sie aber zugleich die demokratischen Grundlagen: durch die Verbreitung von Fake News und Verschwörungstheorien, vor allem aber auch, weil die global agierenden Betreiber sich nur an ihre eigenen Regeln halten. Was dem Einzelnen Freiheit verspricht, begünstigt eine manipulative Gegenöffentlichkeit, die Falschmeldungen und Hass verbreitet. - Ammann hat zahllose Beispiele und Fakten zusammengetragen, die deutlich machen: Der Kampf um unser politisches System hat bereits begonnen - aber die Machtprobe ist noch lange nicht entschieden.
 
Inhalt / / Im Dschungel der Informationen . 7 / / 1. »Corona existiert nicht!« - Die Pandemie der Fake News 23 / 2. »Relotius hat uns geerdet.« - Interview mit Steffen Klusmann 54 / 3. Social Media - Der Siegeszug der digitalen Marktplätze . 60 / 4. Das Leben der anderen - Instagram, die Marketingmaschine 84 / 5. »Alles hat sich extrem ausdifferenziert.« - Interview mit Philipp Westermeyer 106 / 6. Aus dem Nichts - Die neuen politischen Bewegungen 111 / 7. Rechte Echokammern - Die dunkle Seite des Netzes 136 / 8. Planet Facebook / Der Fall Cambridge Analytica und die Folgen . 171 / 9. Trump, Fake News und die russischen Trolle - Machtpolitik im Zeitalter von Social Media 208 / 10. Die Krise der Glaubwürdigkeit Journalismus und Politik in der Kritik . 240 / / / 11. »Wahrheit als formbare Masse.« - Interview mit Tonio Kröger 272 / 12. Das digitale Ich - Überleben in der Informationsgesellschaft . 282 / / Dank . 301 / Anmerkungen . 302 / Literaturverzeichnis . 348
Details
VerfasserIn: Ammann, Thomas
VerfasserInnenangabe: Thomas Ammann
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Ed. Körber-Stiftung
Systematik: GS.ON, I-21/01
ISBN: 9783896842848
2. ISBN: 3896842846
Beschreibung: 349 Seiten
Schlagwörter: Deutschland, Fehlinformation, Neue Medien, Verschwörungstheorie, Demokratie, Social Media, Deutsche, Informationstechnik, Telekommunikation, Demokrat, Demokratische Bewegung, Parteienstaat, Republik, Soziale Software, Volkssouveränität, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland (DDR), Deutschland <DDR> * 1949-1990, BRD <1990->, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Digitale Medien, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Democracy (eng), Demokratischer Staat, Soziale Medien, Volksherrschaft, Deutsches Sprachgebiet, Deutschland. Reichsluftfahrtministerium. Forschungsamt, Elektronische Medien, Neue Technologie, Demokratisierung, Elektronisches Forum, Online-Community, Social Bots, Social TV
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 348-349
Mediengruppe: Buch