X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


67 von 68
3.; Geschichte matriarchaler Gesellschaften und Entstehung des Patriarchats
Westasien und Europa
Jahr: 2019
Bandangabe: 3.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.AF Gött / College 3g - Religionen, Esoterik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.ET Gött / College 2e - Ethnologie Status: Entliehen Frist: 31.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die moderne Matriarchatsforschung hat durch vergleichende Untersuchungen aktuell bestehender matriarchaler Gesellschaften den Begriff "Matriarchat" neu bestimmt. Heide Göttner-Abendroth betrachtet durch diese grundlegenden Erkenntnisse die menschliche Kulturgeschichte neu und schafft so eine überzeugende Erklärung bisher unverstandener gesellschaftlicher Muster. Das Verhältnis der Geschlechter wird in einen umfassenden Rahmen gestellt und die Entstehung, Erscheinungsformen und Transformationen egalitärer matriarchaler Gesellschaftsmuster, sowie die Herausbildung patriarchaler Gesellschafts- und Herrschaftsformen kenntnisreich beschrieben. Der vorliegende Band behandelt den westasiatischen und europäischen Kulturraum von der Altsteinzeit bis in die Bronzezeit. (Verlagstext)
Details
Jahr: 2019
Bandangabe: 3.
Systematik: PR.AF, GS.ET
ISBN: 978-3-17-029630-5
2. ISBN: 3-17-029630-2
Beschreibung: 448 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch