X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 4
Jenseitsbilder
Dantes Commedia und ihr Weiterleben im Weltgericht bis 1500
VerfasserIn: Holler, Theresa
Verfasserangabe: Theresa Holler
Jahr: 2020
Verlag: München [u.a.], Deutscher Kunstverlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.ST Holl / College 5c - Kunst / Startseite Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dantes Commedia hat die Jenseitsvorstellung der Menschen in Italien massiv geprägt. Doch wie reagierten die Künstler auf Dantes imaginäre Bilderwelt für ihre visuelle Konstruktion des Weltgerichts? Anhand von Wandbildzyklen, die von Giotto bis Signorelli reichen, zeigt die Autorin erstmals, wie die Commedia das traditionelle Bildthema des Jüngsten Gerichts veränderte. Dantes Jenseitslandschaft lässt die Maler neue Bildräume visualisieren, die nicht immer in einer direkten Verbindung zum Text stehen müssen und dennoch auf diesen verweisen.
Die in diesem Band vorgenommene Betrachtung dieser komplexen Bildprogramme eröffnet wiederum neue Lesarten für die Rezeption und Interpretation der Commedia, sodass Text und Bild in einen produktiven Dialog treten. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Holler, Theresa
VerfasserInnenangabe: Theresa Holler
Jahr: 2020
Verlag: München [u.a.], Deutscher Kunstverlag
Systematik: KB.ST
ISBN: 978-3-422-98131-7
2. ISBN: 3-422-98131-4
Beschreibung: 378 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Dante, Alighieri: Divina commedia, Geschichte 1320-1500, Ikonographie, Italien, Jenseits <Motiv>, Malerei, Rezeption, Buffalmacco, Camposanto Pisa (Pisa), Wandmalerei, Cione, Nardo di, Santa Maria Novella (Florenz) / Strozzi-Kapelle, Bartolomeo, di Tommaso, Kapelle, San Francesco (Terni), Dom Orvieto (Orvieto) / Cappella di San Brizio, Signorelli, Luca, Auswirkung, Bildprogramm, Fortleben, Gemälde, Italiener, Malen, Freskomalerei, Königreich Sardinien, Aneignung <Rezeption>, Die göttliche Komödie, Fortwirken, Holztafelmalerei, Italia, Italienische Republik, Königreich Italien, La divina commedia, La divine comédie, Nachleben, Nachwirkung <Rezeption>, Repubblica Italiana, Tafelbild <Malerei>, Tafelmalerei, The divine comedy, Wirkungsgeschichte, Camposanto Monumentale (Pisa), Cione, Bernardo, Cione, Leonardo, Nardo, di Cione, Pucciarelli, Bartolomeo di Tommaso, Dom Orvieto (Orvieto) / Cappella Nuova, Luca, da Cortona, Signorelli, Aquarell, Bildnismalerei, Buchmalerei, Helldunkelmalerei, Italien <Süd>, Oberitalien, Rollbild, Steinmalerei
Sprache: Deutsch
Fußnote: Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, 2017, leicht überarbeitete Fassung. - Enthält Literaturverzeichnis auf Seite 323-343
Mediengruppe: Buch