X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 26
Schematherapie
Verfasserangabe: Eva Faßbinder ; Ulrich Schweiger ; Gitta Jacob
Jahr: 2011
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPV Faßb / College 3f - Psychologie / Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Die Schematherapie hat sich in den letzten Jahren als Therapieverfahren etabliert. In der Praxis spielt dabei mehr und mehr das Moduskonzept die Hauptrolle, die Therapeuten arbeiten mit dem „wütenden Kind“ des Klienten oder mit seinem „strafenden Elternteil“. In diesem Band aus der Reihe „Therapie-Tools“ wird nach kurzer theoretischer Einführung eine Vielzahl von Fragebögen, Arbeitsblättern, Hausaufgaben und Übungen modusspezifisch vorgestellt. Die Materialien können sowohl in der Einzeltherapie als auch in der Gruppe bearbeitet werden. / / / / REZENSION: "Das Buch ist eine wesentliche Hilfestellung gerade in der Umsetzung der Schematherapie auch in der ambulanten Praxis- anhand der Materialien kann der Therapeut sich von schriftlichem Material entlasten und dem Klienten vielfältige Hinweise und Informationen geben, die zur Folge haben können, dass der Selbstveränderungsprozess zwischen den Sitzungen anhält und vertieft wird. Das Buch wird vom Verlag in der Reihe der sog. „Therapie-Tools“ veröffentlicht – wie ich meine ein verdienstvolles Unternehmen, die Umsetzung von Therapieansätzen in die Praxis zu unterstützen. Hierdurch wird auch manche Theorie „geläutert“, denn in deren Umsetzung und Vermittlung an Klienten schleift sich manches ab und glatt. Überaus empfehlenswert für Praktiker." / http://www.socialnet.de/rezensionen/13459.phpAUS DEM INHALT: / / Vorwort / 1 Einführung in die Schematherapie 11 / 1.1 Maladaptive Schemata 11 / 1.2 Schema-Coping 11 / 1.3 Das Schema-Modus-Konzept 12 / 1.4 Fallkonzeptualisierung nach dem Modus-Konzept 12 / 1.5 Therapeutische Interventionen 13 / 2 Psychoedukation 16 / 2.1 Einführung 16 / 2.2 Erklärungen zu den Arbeitsmaterialien dieses Kapitels 16 / 2.2.1 Allgemeine Materialien zur Psychoedukation 17 / 2.2.2 Störungsspezifische Materialien zur Psychoedukation 17 / 3 Modi bewusst wahrnehmen 85 / 3.1 Einführung 85 / 3.2 Erklärungen zu den Arbeitsmaterialien dieses Kapitels 85 / 4 Sicherheit herstellen 96 / 4.1 Einführung 96 / 4.2 Erklärungen zu den Arbeitsmaterialien dieses Kapitels 96 / 5 Die problematischen Kindmodi 111 / 5.1 Einführung 111 / 5.2 Erklärungen zu den Arbeitsmaterialien dieses Kapitels 111 / 5.2.1 Allgemeiner Teil zu den problematischen Kindmodi 111 / 5.2.2 Die verletzlichen, traurigen Kindmodi 111 / 5.2.3 Die ärgerlichen, wütenden Kindmodi 112 / 5.2.4 Die impulsiven, undisziplinierten Kindmodi 113 / 6 Die problematischen Elternmodi 158 / 6.1 Einführung 158 / 6.2 Erklärungen zu den Arbeitsmaterialien dieses Kapitels 158 / 6.2.1 Allgemeiner Teil zu den problematischen Elternmodi 158 / 6.2.2 Der strafende Modus 159 / 6/ Inhalt / 6.2.3 Der leistungsfordernde Modus 159 / 6.2.4 Der emotional fordernde Modus 159 / 7 Die problematischen Bewältigungsmodi 187 / 7.1 Einführung 187 / 7.2 Erklärungen zu den Arbeitsmaterialien dieses Kapitels 187 / 7.2.1 Allgemeiner Teil zu allen Bewältigungsmodi 187 / 7.2.2 Spezieller Teil zu einzelnen Bewältigungsmodi 188 / 8 Der Modus des fröhlichen Kindes 221 / 8.1 Einführung 221 / 8.2 Erklärungen zu den Arbeitsmaterialien dieses Kapitels 221 / 9 Der Modus des gesunden Erwachsenen 231 / 9.1 Einführung 231 / 9.2 Erklärungen zu den Arbeitsmaterialien dieses Kapitels 231 / Übersicht Arbeitsblätter 253 / Übersicht Informationsblätter 255 / Hinweise zu den Online-Materialien 257 / Literatur 258
Details
VerfasserInnenangabe: Eva Faßbinder ; Ulrich Schweiger ; Gitta Jacob
Jahr: 2011
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Systematik: PI.HPV
ISBN: 978-3-621-27819-5
2. ISBN: 3-621-27819-2
Beschreibung: 1. Aufl., 258 S. : graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch