X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 302
Fallbuch Kinder- und Jugendpsychiatrie
Erfassung und Bewertung belastender Lebensumstände von Kindern nach Kapitel V (F) der ICD-10 ; ein Lese- und Lernbuch
Verfasserangabe: Fritz Poustka ; Gera van Goor-Lambo
Jahr: 2008
Verlag: Bern, Huber
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.HM Pous / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Entliehen Frist: 03.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die hier vorgestellten, zum großen Teil dramatischen Fallgeschichten sind Lerngeschichten: Anhand konkreter Fälle lernt der Leser das Klassifikationssystem der ICD-10 in seiner multiaxialen Ausprägung kennen und anwenden. Zerrüttete Kinder in brüchigem Umfeld: Die Probleme von Kindern und Jugendlichen, die «psychiatrisch auffällig» werden, hängen nicht selten mit einer abnormen psychosozialen Situation zusammen. Deren Analyse muss in den Behandlungsplan einbezogen werden. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie muss sich mit den Besonderheiten der Entwicklung jedes Kindes und seiner enormen Verletzlichkeit und Gefährdung auseinandersetzen. Erleichtert wird dies dadurch, dass die gesamte multiaxiale Klassifikation leicht fasslich und unter besonderer Beachtung der psychosozialen Aspekte auf der Achse 5 des insgesamt sechsachsigen multiaxialen Systems erfasst werden kann. Die hier vorgestellten zum großen Teil dramatischen Fallgeschichten sind Lerngeschichten: Anhand konkreter Fälle, die zwar anonymisiert wurden, die aber alle auf realen therapeutischen Protokollen beruhen, also «aus dem Leben gegriffen» sind, lernt der Leser das Klassifikationssystem der ICD-10 in seiner multiaxialen Ausprägung kennen und anwenden. Zugleich gibt das Buch einen ungewöhnlich kompakten und oft überraschenden Einblick in den Alltag als Voraussetzung therapeutischen Handelns. Fritz Poustka ist Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Freien Universität Frankfurt und war Mitglied des WHO-Ausschusses zur Klassifikation des ICD-10, der die letzte Revision der Psychosozialen Achse des MAS entwickelte; Gera van Goor-Lambo lehrte Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Freien Universität Amsterdam.
Details
VerfasserInnenangabe: Fritz Poustka ; Gera van Goor-Lambo
Jahr: 2008
Verlag: Bern, Huber
Systematik: NK.HM
ISBN: 978-3-456-84481-7
2. ISBN: 3-456-84481-6
Beschreibung: 2., überarb. Aufl., 269 S.
Schlagwörter: Fallstudiensammlung, ICD, Kind, Psychische Störung, Jugend, Beispielsammlung, Geistesstörung, Psychiatrie, Heranwachsender, Child (eng), Childhood (eng), Children (eng), Fallsammlung <Fallstudiensammlung>, International Classification of diseases, International classification of diseases, International classification of diseases, injuries and causes of death, International statistical classification of diseases and related health problems, Internationale Klassifikation der Krankheiten, Verletzungen und Todesursachen, Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, Kinder, Kindesalter, Kindheit, Kindschaft, Mental disorder, Psychiatrische Krankheit, Psychische Erkrankung, Psychische Krankheit, Seelische Krankheit, Seelische Störung, Jugend <12-20 Jahre>, Jugendalter, Jugendliche, Jugendlicher, Teenager, Erwachsenes Kind, Junge, Krankheit, Lebensalter , Mädchen, Persönlichkeitsstörung, Selbstbeschädigung, Verdingkind, Lebensalter, Männliche Jugend, Weibliche Jugend
Fußnote: Literaturverz. S. 16 - 18
Mediengruppe: Buch