X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


14 von 50
Ein Land, das Himmel heißt
Roman
VerfasserIn: Gercke, Stefanie
Verfasserangabe: Stefanie Gercke
Jahr: 2002
Verlag: München, Knaur
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Anton-Baumgartner-Str. Standorte: DR.G Gercke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Zum 3. Mal (BA 1/99, BA 11/00) legt S. Gercke einen dicken Südafrikaroman vor. Zeitlich anknüpfend an "Ins dunkle Herz Afrikas" gibt es hier eine neue Heldin: Jill Court, Tochter eines reichen Farmers, muss sich im veränderten Südafrika zurechtfinden. In den politischen Wirren der 90er-Jahre wird Jill von den abenteuerlichsten Schicksalsschlägen gebeutelt. Nacheinander verliert sie ihren Bruder, ihre Mutter und ihren Mann, erleidet 2 Fehlgeburten und erlebt beinahe den finanziellen Ruin ihrer Farm Inqaba, bis sie sich schließlich aus eigener Kraft eine Zukunft schaffen kann. Die haarsträubend konstruiert wirkende Geschichte und die klischeeüberfrachtete Sprache wird erträglich durch die offensichtliche Kenntnis und Liebe der Autorin zum Land. Trotz dieser Schwächen sehr spannend, ein wunderbar anspruchsloser Schmöker, der sicher nirgendwo lange im Regal stehen bleibt.23,60
Details
VerfasserIn: Gercke, Stefanie
VerfasserInnenangabe: Stefanie Gercke
Jahr: 2002
Verlag: München, Knaur
Systematik: DR, I-02/16
Interessenkreis: Afrika
ISBN: 3-426-66100-4
Beschreibung: 652 S.
Mediengruppe: Buch