X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


31 von 33
Wie wir arbeiten wollen
über Selbstbestimmung und Selbstausbeutung
VerfasserIn: Peschke, Sara
Verfasserangabe: Sara Peschke
Jahr: 2022
Verlag: Hamburg, HarperCollins
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: GW.PRF Pesc Status: Entliehen Frist: 05.09.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: GW.PRF Pesch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: GW.PRF Pesch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.PRF Pesch / College 6d - Beruf & Karriere Status: Entliehen Frist: 25.08.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.PRF Pesch / College 6d - Beruf & Karriere Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GW.PRF Pesch Status: Entliehen Frist: 01.09.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: GW.PRF Pesch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Barbara-Prammer-Allee 11 Standorte: GW.PRF Pesch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: GW.PRF Pesch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Vom Schlafzimmer ins Zoom-Meeting … Warum wir lernen müssen, der Arbeit Grenzen zu setzen
 
Corona hat nicht nur die Welt, sondern auch unser Arbeitsleben auf den Kopf gestellt. Der Weg ins Büro war bei vielen der vom Bad in die Küche, das soziale Umfeld begrenzte sich auf die Familie, wichtige Mails schrieb man, als die Kinder endlich im Bett waren. Die Doppelbelastung traf vor allem berufstätige Mütter. Sara Peschke ist eine davon. In ihrem Buch demontiert sie die Begeisterung fürs Homeoffice als Selbstbetrug. Flexibilität und Freiheit waren die großen Versprechen, doch bei vielen Menschen sind sie Dauerstress und Selbstausbeutung gewichen. Mit ihrem Buch legt sie den Finger in die Wunde, denn auch nach Corona wird uns das Homeoffice begleiten.
 
Über die Macht von Pausen – und warum eine chronisch gestresste Gesellschaft auf Dauer nicht gutgeht (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Peschke, Sara
VerfasserInnenangabe: Sara Peschke
Jahr: 2022
Verlag: Hamburg, HarperCollins
Systematik: GW.PRF, I-22/11
ISBN: 978-3-7499-0329-0
2. ISBN: 3-7499-0329-8
Beschreibung: 1. Auflage, Originalausgabe, 158 Seiten
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch