X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 58
Klimatologie
Klimaforschung im 21. Jahrhundert ; Herausforderung für Natur- und Sozialwissenschaften
VerfasserIn: Kappas, Martin
Verfasserangabe: Martin Kappas
Jahr: 2009
Verlag: Heidelberg, Spektrum, Akad. Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.W Kapp / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Klimatologie ist in den letzten Jahren zu einer globalen „Systemwissenschaft“ des Klimasystems bzw. des Erdsystems als Ganzes geworden und stellt heute eine hoch interdisziplinäre und extrem problemgetriebene „Mega-Science“ dar. Dieses neue Lehrbuch greift diese Entwicklung auf. Es besteht aus drei gleichmäßig gewichteten Kernbereichen – Teil I: Basiswissen Klimatologie, Teil II: Klimawandel / Global Change, Teil III: Klima und Politik / Gesellschaft – und zielt auf die Vermittlung der Zusammenhänge von Klimafaktoren – Klimawandel – Gesellschaft – Politik ab.Anders als bisherige Lehrbücher der Klimatologie geht es sehr ausführlich auf das hochaktuelle Themenfeld „Global Change“ ein und verdeutlicht die gesellschaftliche Relevanz der Klimaforschung. In dem es einen klaren Zusammenhang zwischen den „natürlichen“ Grundlagen – klassische Klimatologie, Global Change – und den Auswirkungen auf die Gesellschaften der Erde herstellt, geht es über die eigentliche Kernklientel eines Lehrbuchs für Klimatologen/Meteorologen hinaus und spricht einen sehr breiten Leserkreis an. Insofern ist das Buch auf dem deutschen Markt ein Novum. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Kappas, Martin
VerfasserInnenangabe: Martin Kappas
Jahr: 2009
Verlag: Heidelberg, Spektrum, Akad. Verl.
Systematik: NN.W
Interessenkreis: Geografie
ISBN: 978-3-8274-1827-2
2. ISBN: 3-8274-1827-5
Beschreibung: XII, 356 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Fußnote: Literatur- und URL-Verz. S. 319 - 324
Mediengruppe: Buch