X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 9
Zeit des Vergessens
Demenz - Volkskrankheit mit vielen Gesichtern ; [2 Kurzfilme] ; LEHR-Programm gemäß § 14 JuSchG
Verfasserangabe: [von Irene Graf ... ; Autorin: Christina Wißmann ; Red.: Sonja Gerner]
Jahr: 2010
Verlag: Stuttgart, Matthias Film
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.NK.FLD Zeit / College 3d - AV-Medien Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Widerwillig bringt Friedrich seine an fortgeschrittener Demenz erkrankte Ehefrau Luise in ein Pflegeheim, dort trifft sie ihre Jugendliebe wieder und es funkt erneut zwischen den beiden. Auch Hannah in "Dunkelrot" entgleitet zunehmend ihrem Mann und lebt in der Erinnerung an vergangene Zeiten.Die beiden Kurzfilme thematisieren die Erfahrung eines Menschen, dessen Partner sich in Folge eines dementiellen Prozesses verändert. Damit kann in eindrucksvoller Weise die Situation und das Erleben von Angehörigen thematisiert und beleuchtet werden. Das Bilderbuchkino richtet sich an Kinder und deren Eltern und macht die Bedeutung eines sensibilisierten, aufmerksamen und tolerierenden Umfeldes deutlich.Darüberhinaus bieten beide Filme auch Anknüpfungspunkte zu verwandten Themen wie beispielsweise "Möglichkeiten und Grenzen häuslicher Pflege", "Kommunikationsstrategien" oder "demenzfreundliche Kommunen". Im Bilderbuchkino stellt der Enkel beim wöchentlichen Besuch bei seiner Oma besorgniserregende Veränderungen in deren Verhalten fest, nichts ist mehr, wie es einmal war. Der Enkel nimmt allen Mut zusammen und dank dem Zusammenspiel verschiedener Helfer nimmt alles ein gutes Ende.
Details
VerfasserInnenangabe: [von Irene Graf ... ; Autorin: Christina Wißmann ; Red.: Sonja Gerner]
Jahr: 2010
Verlag: Stuttgart, Matthias Film
Systematik: TT.NK.FLD
Beschreibung: DVD-Video : ca. 40 Min., Farbe in Box
Fußnote: Video-Ebene: mit DVD-Player oder Computer nutzbar: 2 Filme: Deutschland, 2008 ; Rom-Ebene: nur am Computer nutzbar: Infos zu den Filmen, 6 Themenblätter, 10 Info-Blätter, 6 Arbeitsblätter, 3 Textblätter, Medientipps, methodische Tipps ; Hintergrundthemen: Alzheimer und Demenz, Veränderungen annehmen, der Mensch mit Demenz, wertschätzende Kommunikation, demenzfreundliches Umfeld, Gedächtnis und Erinnerung , Broschüre: Wenn die Großmutter demenzkrank ist, Dt. Alzheimer-Ges. Berlin ; Bilderbuchkino: Als Oma seltsam wurde, nach dem Buch von Ulf Nilsson ; Inhalt und Vorschläge zum Einsatz ; Eignung: Fortbildung, Ausbildung, Erwachsenenbildung, Unterricht, Gemeindearbeit ; Zielgruppen: Angehörige von Menschen mit Demenz, Menschen mit Demenz, ehrenamtlich und bürgerschaftlich engagierte Menschen, berufliche Helfer (aus Pflege- und Betreuungseinrichtungen, Beratungsstellen ...), Jugendliche ; Stichwörter: Demenz, Alzheimer, Veränderung annehmen, Kommunikation, demenzfreundliches Gemeinwesen, Unterstützungsleistungen
Mediengruppe: DVD