X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 98
Whale wars
Krieg den Walfängern
Jahr: 2009
Verlag: München, Polyband
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.NN.UA Whale / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Mit ihren Aktionen wollen die Tierschützer auf das Abschlachten der riesigen Meeressäuger hinweisen. "Sea Shepherd" greift im Gegensatz zu anderen Umweltschutzorganisationen zu härteren Mitteln, jedoch ohne Gewalt direkt gegen Menschen zu richten. Immer wieder gerät Watson durch militante Aktionen gegen Schiffe von Walfängern in die Schlagzeilen. Er beruft sich bei seinen Handlungen auf die UN-Charta zum Schutz der Natur, die jeden dazu aufruft, die Umwelt zu verteidigen. Melbourne, Dezember 2007, Kapitän Paul Watson und 34 Freiwillige nehmen Kurs gen Süden, nachdem ihr Schiff auf den Namen des 2006 verstorbenen australischen Tierschützers "Steve Irwin" getauft wurde. Es ist ein langes, gefährliches Unternehmen, in dessen Verlauf die "Steve Irwin" 22 000 Meilen zurücklegen wird, um die japanische Walfangflotte zu jagen. Die Umweltaktivisten entern ein Fangschiff und lösen damit einen internationalen Zwischenfall aus, der weltweit für Schlagzeilen sorgt. Die Mannschaft kann die Walfang-Operationen soweit behindern, dass die Walfänger ihre Abschussquoten nicht erreichen können. Die Ökoaktivisten haben damit nach eigenen Angaben insgesamt über 600 Walen aller Arten das Leben gerettet - für die japanische Walfangflotte ökonomisch eine Katastrophe.
Details
Jahr: 2009
Verlag: München, Polyband
Systematik: TT.NN.UA
Beschreibung: 2 DVD-Videos (PAL, Ländercode 2, 350 Min.) + 1 Hülle : farb., Dolby digital
Fußnote: Sprachen: dt., engl.. - Untertitel: dt., engl.
Mediengruppe: DVD