X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


13 von 96
Demenz braucht Bindung
wie man Biographiearbeit in der Altenpflege einsetzt ; mit 11 Tabellen
VerfasserIn: Stuhlmann, Wilhelm
Verfasserangabe: Wilhelm Stuhlmann
Jahr: 2011
Verlag: München ; Basel, Reinhardt
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.FLD Stuhl / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Entliehen Frist: 11.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wie kann man dementen Menschen Sicherheit geben? Indem man auf Ressourcen in ihrer Biographie zurückgreift. Dazu gehört vor allem Bindung zu vertrauten Personen. Anschaulich erklärt der Autor, wie man Bindungserfahrungen und andere biographische Ressourcen in der Arbeit mit Demenzkranken einsetzt. Anhand zahlreicher Fallbeispiele zeigt er, wie sich Bindungsstörungen auf die Krankheitsbewältigung auswirken und wie man schützende Faktoren in der Biographie des Kranken aufspürt. Gezeigt wird außerdem, wie Pflegende aus eigenen Bindungsressourcen Kraft schöpfen können.
Details
VerfasserIn: Stuhlmann, Wilhelm
VerfasserInnenangabe: Wilhelm Stuhlmann
Jahr: 2011
Verlag: München ; Basel, Reinhardt
Systematik: NK.FLD
ISBN: 978-3-497-02184-0
2. ISBN: 3-497-02184-9
Beschreibung: 2., überarb. Aufl., 156 S.
Schlagwörter: Altenpflege, Bezugsperson, Senile Demenz, Biographieforschung, Denktraining, Aktivierung, Erinnerung, Lebenslauf, Biographie, Gedenken, Lebensplan, Alter / Demenz, Altersblödheit, Altersblödsinn, Altersdemenz, Altersschwachsinn, Altersverwirrtheit, Altersverwirrung, Dementia senilis, Greisenalter / Demenz, Greisenblödsinn, Presbyophrenie, Biografiearbeit, Biografieforschung, Biografieorientierte Intervention, Biografisches Arbeiten, Biographiearbeit, Biographieorientierte Intervention, Biographisches Arbeiten, Denken / Training, Gehirn / Leistungstraining, Gehirn-Jogging, Gehirntraining, Hirnleistungstraining, Lebenslauf / Analyse, Lebenslauf / Forschung, Lebenslaufanalyse, Lebenslaufforschung, Erinnern , Lebensablauf, Lebensspanne, Lebensverlauf, Life course, Mnemotechnik, Gedächtnis, Jugenderinnerung, Kindheitserinnerung
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch