X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 830
Die letzten Rätsel der Mathematik
VerfasserIn: Stewart, Ian
Verfasserangabe: Ian Stewart ; aus dem Englischen von Monika Niehaus und Bernd Schuh
Jahr: 2015
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Reihe: rororo; 61694
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.M Stew / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 02.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Es sind die wahrhaft widerspenstigen Nüsse, von denen Stewart in seinem neuen Buch berichtet. Mathematische Rätsel, an denen sich die abstraktesten Köpfe seit Jahrzehnten, Jahrhunderten oder sogar Jahrtausenden die Zähne ausbeißen. Weil ab und zu doch jemand die Lösung findet. Wie 1993 der Brite Andrew Wiles nach einem langen Forscherleben für Fermat’s Letzten Satz, der aus dem 17. Jahrhundert stammt. Um Rätsel wie dieses, die meisten aber bislang ungelöst, geht es in Ian Stewarts neuem Buch: die großen mathematischen Probleme, von denen jeder, der sich für Mathematik interessiert, schon mal gehört hat, ob es die Goldbach'sche, die Riemann'sche, die Keplersche oder Poincarés Vermutung ist, um die Quadratur des Kreises oder das Drei-Körper-Problem geht. Stewart erklärt nicht nur die Gleichung, er erzählt auch die oft spannende Geschichte hinter der Entdeckung, die jedes dieser Probleme darstellt. Ein Wissensvergnügen nicht nur für Mathematik-Fans.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
VORWORT
 
11
 
 
 
1 GROSSE PROBLEME
 
15
 
2 PRIMGEBIET
 
Die Goldbach-Hypothese
 
39
 
3 RÄTSELHAFTES PI
 
Die Quadratur des Kreises
 
75
 
4 GEHEIMNISVOLLE KARTIERUNG
 
Der Vier-Farben-Satz
 
103
 
5 SPHÄRENSYMMETRIE
 
Die Kepler-Vermutung
 
137
 
6 AUS ALT MACH NEU
 
Die Mordell-Vermutung
 
169
 
7 ZU SCHMALER RAND
 
Fermats letzter Satz
 
189
 
8 ORBITALES CHAOS
 
Das Drei-Körper-Problem
 
221
 
9 PRIMZAHLENMUSTER
 
Die Riemann-Hypothese
 
247
 
10 WELCHE FORM HAT DIE KUGEL?
 
Die Poincarä-Vermutung
 
281
 
11 NICHT ALLE KÖNNEN EINFACH SEIN
 
Das P/NP-Problem
 
321
 
12 FLUIDES DENKEN
 
Die Navier-Stokes-Gleichung
 
339
 
13 DAS QUANTENRÄTSEL
 
Die Massenlückenhypothese
 
361
 
14 DIOPHANTISCHE TRÄUME
 
Die Vermutung von Birch und Swinnerton-Dyer
 
389
 
15 KOMPLEXE SCHLEIFEN
 
Die Hodge-Vermutung
 
409
 
16 WOHIN ALS NÄCHSTES?
 
439
 
17 ZWÖLF FÜR DIE ZUKUNFT
 
449
 
 
 
ANHANG
 
467
 
Glossar
 
469
 
Anmerkungen
 
485
 
Abbildungsnachweis
 
515
 
Namenverzeichnis
 
517
 
Details
VerfasserIn: Stewart, Ian
VerfasserInnenangabe: Ian Stewart ; aus dem Englischen von Monika Niehaus und Bernd Schuh
Jahr: 2015
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Systematik: NN.M
ISBN: 978-3-499-61694-5
2. ISBN: 3-499-61694-7
Beschreibung: Dt. Erstausg., 521 S. : Ill., graph. Darst.
Reihe: rororo; 61694
Beteiligte Personen: Niehaus, Monika; Schuh, Bernd
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The great mathematical problems
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch