X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 2005
Wer einmal die Augen öffnet, kann nicht mehr ruhig schlafen
Roman
VerfasserIn: Bober, Robert
Verfasserangabe: Robert Bober. Aus dem Franz. von Tobias Scheffel
Jahr: 2011
Verlag: München, Kunstmann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR Bobe / College 1x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR Bobe / College 1x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Auf der Suche nach seiner Familiengeschichte treffen für einen jungen Juden im Paris der 1960er-Jahre die frischen Erinnerungen an den Holocaust auf einen langsam wiederkehrenden Alltag.
Details
VerfasserIn: Bober, Robert
VerfasserInnenangabe: Robert Bober. Aus dem Franz. von Tobias Scheffel
Jahr: 2011
Verlag: München, Kunstmann
Systematik: DR
ISBN: 978-3-88897-725-1
2. ISBN: 3-88897-725-8
Beschreibung: 254 S.
Beteiligte Personen: Scheffel, Tobias
Originaltitel: On ne peut plus dormir tranquille quand on a une fois ouvert les yeux <dt.>
Mediengruppe: Buch