X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 2
Industriearbeit im "Dritten Reich"
Untersuchungen zu den Lohn- und Arbeitsbedingungen in Deutschland 1933 - 1945
VerfasserIn: Hachtmann, Rüdiger
Verfasserangabe: von Rüdiger Hachtmann
Jahr: 1989
Verlag: Göttingen [u.a.], Vandenhoeck und Ruprecht
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.SP Hac / College 2x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im Mittelpunkt stehen Eisen- und Stahlindustrie, Metallverarbeitung und Textilindustrie, die Untersuchung gilt jedoch dem Gesamtbereich der Industrie, besonders in den Jahren 1933 bis 1939. Die wirtschafts- und sozialgeschichtliche Analyse führt auf Grundfragen der Herrschaft des Nationalsozialismus. Sie verarbeitet bisher kaum genutztes Quellenmaterial, dessen kritische und umsichtige Auswertung genaue Aussagen z.B. über Beschäftigung, Arbeitszeit, Qualifikation, Löhne und Gesundheitsverhältnisse erlaubt. Auf dieser Grundlage werden als zentrales Problem der Industriearbeit im Dritten Reich die vielschichtigen Rationalisierungs- und Modernisierungsprozesse zwischen 1933 und 1945 untersucht.
Details
VerfasserIn: Hachtmann, Rüdiger
VerfasserInnenangabe: von Rüdiger Hachtmann
Jahr: 1989
Verlag: Göttingen [u.a.], Vandenhoeck und Ruprecht
Systematik: GE.SP
ISBN: 3-525-35744-3
Beschreibung: 464 S.
Fußnote: Zugl.: Berlin, Techn. Univ., Diss., 1986
Mediengruppe: Buch