X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


16 von 26
Hexen bis aufs Blut gequält
Verfasserangabe: Drehbuch und Regie: Michael Armstrong, Adrian Hoven. Musik: Michael Holm. Kamera: Ernst W. Kalinke. Schnitt: Siegrun Jäger. [Darst.:] Herbert Lom, Olivera Katarina, Herbert Fux, Udo Kier, Gaby Fuchs, Michael Maien, Ingeborg Schöner ...
Jahr: 2019 (1970)
Verlag: Münster, Turbine Classics GmbH
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: TT.KT.13 Hexe / Trash und B-Movies Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Geschichte spielt zur Zeit der Hexenverfolgung, als im Namen der Kirche Millionen Menschen hingerichtet wurden, nur weil man sie beschuldigte, Hexen zu sein.
Der wohl härteste Hexenjäger kommt in ein Gebiet, in dem schon ein anderer Hexenjäger "arbeitet". Dieser Hexenjäger, der dort schon sein Werk verrichtet, ist ein "kleines Arschloch", der auch Frauen zu Hexen macht, wenn sie nicht mit ihm schlafen. Als die Vorboten des Count Cumberland (dem neuen Hexenjäger) in einem Lokal sind und mitbekommen wie eine Frau zur Hexe gemacht wird, bekommt das kleine Arschloch was es braucht! Er wird vom Foltermeister (Herbert Fux) mit der Peitsche durch die Kneipe geprügelt!
Der Schüler des Count (Udo Kier) verliebt sich in das "arme" Mädchen. Bis zum Ende des Films wird dann munter umhergefoltert und vergewaltigt, wobei man sehen kann, dass so ziemlich jeder in diesem Film die Rolle eines "Arschlochs" spielt ... (Ofdb-Filmdatenbank)
Details
VerfasserInnenangabe: Drehbuch und Regie: Michael Armstrong, Adrian Hoven. Musik: Michael Holm. Kamera: Ernst W. Kalinke. Schnitt: Siegrun Jäger. [Darst.:] Herbert Lom, Olivera Katarina, Herbert Fux, Udo Kier, Gaby Fuchs, Michael Maien, Ingeborg Schöner ...
Jahr: 2019 (1970)
Verlag: Münster, Turbine Classics GmbH
Systematik: TT.KT.13
Interessenkreis: Ab 18 Jahren
Altersfreigabe: 18
Beschreibung: Limitierte Auflage, 1 Blu-ray-disc, 2 DVD-Videos (PAL, Regionalcode 2, ca. 97 Minuten (BD), ca. 93 Minuten (DVD) : farbig, Dolby Digital 2.0 Mono, 5.1, Bildformat: 1,66:1 (16:9 anamorph)
Schlagwörter: Deutschland, Film, Deutsch, Englisch, Sprache, Untertitel <Film>, Untertitel für Hörgeschädigte <Film>, Deutsche, Videokassette, Deutschunterricht, Audiodeskription, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland (DDR), Deutschland <DDR> * 1949-1990, BRD <1990->, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Filmaufnahme, Filme, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Kino <Film>, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Spielfilm, Spielfilme, Britisches Englisch, Deutsche Sprache, Englische Sprache, Hochdeutsch, Neuhochdeutsch, Sprachen, Dialogübersetzung <Film>, Amateurfilm, Animationsfilm, Audiovisuelles Material, Biografischer Film, Deutsches Sprachgebiet, Deutschland. Reichsluftfahrtministerium. Forschungsamt, Dokumentarfilm, Filmkomödie, Kinderfilm, Liebesfilm, Mockumentary, Stereoskopischer Film, Stummfilm, Westernfilm, Altenglisch, Amerikanisches Englisch, Denglisch, Geheimsprache, Jiddisch, Nordseegermanische Sprachen, Schlagfertigkeit, Schweizerdeutsch, Südgermanische Sprachen
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Mark of the devil
Fußnote: Spielfilm, Deutschland 1970. - Sprachen: Deutsch, Englisch. - Untertitel: Deutsch; Deutsch für Hörgeschädigte. - Limitierte Auflage: 0038/500. - Extras: Disc 1 (Blu-ray-disc): Einleitung durch Udo Kier (1:32 Min.); Audiokommentar mit Gaby Fuchs, Percy Hoven, Udo Kier, Dieter Menz, Wigbert Wicker und Filmhistoriker Uwe Huber; Audiokommentar mit Regisseur Michael Armstrong; Schnittreste & Outtakes (6:57 Min.) (HD); Kinotrailer USA (3:16 Min.) (HD); Kinotrailer Deutsch (3:16 Min.) (HD); Poster- & Fotogalerie (12:21 Min.); Musikvideo "Witches! Witches! Rest now in the fire" - Get Well Soon (4:00 Min.); Audiokommentar mit Gaby Fuchs, Percy Hoven, Udo Kier, Dieter Menz, Wigbert Wicker und Filmhistoriker Uwe Huber (Bild in Bild Modus). - Disc 2 (DVD): Extras siehe Disc 1. - Disc 3 (DVD): Fear and Loathing in Materndorf - Interview mit Udo Kier (10:44 Min.); Des Teufels Peiniger - Interview mit Herbert Fux (23:04 Min.); Brenn, Gaby, brenn - Interview mit Gaby Fuchs (10:25 Min.); Gequält und geschändet - Interview mit Ingeborg Schöner (9:05 Min.); Gefoltert und enthauptet - Interview mit Michael Maien (43:38 Min.); Hoven inszeniert Hoven - Interview mit Percy Hoven (41.06 Min.); Audiointerview mit Herbert Lom (5:03 Min.); Credits. - Alternativtitel: Austria 1700; Brenn, Hexe, brenn; Burn, Witch, Burn; Hexen; Hexen geschändet und bis aufs Blut gequält; Mark of the Devil; Satan.
Mediengruppe: DVD