X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 8
Die Schattenseite des Mondes
ein Leben mit Schizophrenie
VerfasserIn: Klöppel, Renate
Verfasserangabe: Renate Klöppel
Jahr: 2004
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.AQW Klöp / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Autorin und Kinderärztin mit dem Schwerpunkt Sozialpädiatrie (vgl. "Der Paß": BA 8/02; "Helfen durch Rhythmik: BA 8/04) dokumentiert die Psychoseerkrankung von Helene Beitler (vgl. "Psychose und Partnerschaft"; "Familienleben mit psychosekranken Kindern"), wobei sie einige Namen geändert hat: Die 28-jährige Maria, Kunststudentin und junge Mutter, beschreibt in ausdrucksvollen Bildern und ungekünstelter Sprache, wie eine bizarre, wahnhafte Weltsicht ihre Persönlichkeit allmählich überschwemmt. Sie verliert den Kontakt zu ihrer Familie, die ihre Bedrohtheit verkennt. Erst durch eine stationäre Einweisung wird ihre Krankheit erkannt. Es folgt ein langjähriger Kampf gegen den Zauber des Wahns, mit Rückschlägen und mühsamem Neubeginn, wobei die ganze Familie mitleidet, bis Maria wieder Halt findet. Authentische Darstellung, die das rätselhafte schizophrene Erleben eindrucksvoll rüberbringt. Betroffenen, Angehörigen und Laien besonders empfohlen. Ergänzend zu D. Hell "Schizophrenien" und H. Green "Ich hab dir nie einen Rosengarten versprochen". Vgl. a. BW-Rez.! (2)
Details
VerfasserIn: Klöppel, Renate
VerfasserInnenangabe: Renate Klöppel
Jahr: 2004
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
Systematik: NK.AQW
ISBN: 3-499-61941-5
Beschreibung: Orig.-Ausg., 284 S.
Mediengruppe: Buch