X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


45 von 541
Seelische Gesundheit in den ersten Lebensjahren
Studien aus einer psychoanalytischen Klinik für Babys und ihre Eltern
Verfasserangabe: Selma Fraiberg (Hg.). Dt. Ausg. hrsg. und mit einem Vorw. von Marie-Jeanne Augustin-Forster. Aus dem Amerikan. übers. von Elisabeth Vorspohl. Mit Beitr. von Edna Adelson ...
Jahr: 2011
Verlag: Gießen, Psychosozial-Ver.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HEK Seeli / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Dieses Buch zeigt die exzellente Pionierarbeit von Selma Fraiberg und ihrer Equipe im Bereich der frühen Mutter-Kind-Beziehung. Gemeinsam mit Edna Adelson, Vivian Shapiro und anderen gründete die Psychoanalytikerin 1972 in Ann Arbor, Michigan, das "Child Development Project". Kinderanalytiker, Psychologen, Psychiater, Sozialarbeiter und Säuglingsschwestern arbeiteten in der ambulanten Klinik in Teams zusammen und entwickelten eine psychoanalytisch fundierte klinische Interventionsmethode, um Babys, deren körperliche und/oder seelische Entwicklung gefährdet war, und ihren häufig minderjährigen, traumatisierten und in Armut lebenden Müttern zu helfen. Die vorliegende Beitragssammlung zeigt, wie sich trotz der sozial widrigen Umstände ein tragfähiges therapeutisches Arbeitsbündnis aufbauen lässt und wie dem Mutter-Baby-Paar mithilfe einer beeindruckenden Interpretationstechnik effizient geholfen werden kann. Die Entwicklung des Projekts, die Methode der klinischen Begutachung, die Erstellung individueller Behandlungspläne und die Kontrolle des Therapieerfolgs werden anhand detaillierter Fallbeschreibungen erläutert. / / / / Mit Beiträgen von Edna Adelson, Carolyn R. Aradine, John W. Bennett, Jr., Vicki Bennett, Peter Blos, Jr., Selma Fraiberg, Alicia F. Lieberman, Jeree Pawl, Vivian Shapiro, Deborah Spitz Cherniss, Betty Tableman und Howard Uman / / / / Selma Fraiberg, 1918 in Detroit geboren, war Psychoanalytikerin und Kinderanalytikerin. Sie hat über ihre Arbeit mit blindgeborenen Säuglingen und mit Babys, deren psychische Entwicklung infolge einer gestörten Mutterbindung gefährdet war, in zahlreichen, in viele Sprachen übersetzten Veröffentlichungen berichtet. Selma Fraiberg starb 1981 im Alter von 63 Jahren. / / / / / REZENSION: / / "Das Buch von Selma Fraiberg und ihren MitarbeiterInnen ist ein Standardwerk der Säuglings-Kleinkind-Eltern Therapie und der Beratung junger Familien. Mit der deutschen Übersetzung dieses Klassikers werden die Erfahrungen und Konzepte der AutorInnen für einen größeren Kreis von Interessierten im Original zugänglich. Leser lernen etwas über die Entwicklung und den Aufbau einer multiprofessionellen Beratungsstelle für Familien in schwierigen sozialen Verhältnissen; Konzepte für diese Arbeit (wie "Küchenpsychotherapie" oder "Gespenster im Kinderzimmer") werden anschaulich erklärt; die AutorInnen zeigen Beratungs- und Therapiemöglichkeiten und deren Indikationen; sie beschreiben, wie ein therapeutisches Bündnis mit den in der Regel zunächst misstrauischen und gegenüber Helfern kritisch eingestellten Familien zustande kommen kann; und sie werben für die großen Chancen ihres Vorgehens. / / / / Viele Fallbeispiele tragen zu einer lebendigen, praxisnahen und anschauliche Darstellung bei. Auch für Leser ohne psychoanalytische oder psychotherapeutische Vorkenntnisse ist das Buch gut verständlich. / / / / Zur aktuellen Diskussion um eine früh einsetzende Prävention psychischer Störungen kann das Buch breit empfohlen werden: Studierenden der Frühpädagogik und Sozialen Arbeit, Sozialarbeiter, Kinder -und Jugendlichenpsychotherapeuten, Säuglings - Kleinkind - Eltern - Psychotherapeuten, Ärzte für Kinder-und Jugendlichenpsychiatrie und Kinderärzte werden aus den Erfahrungen und Konzepten der Gruppe um Selma Fraiberg für ihre Arbeit Nutzen ziehen." socialnet.de - Prof. Dr. Hermann Staats / http://www.socialnet.de/rezensionen/11381.php / / /
AUS DEM INHALT: / / VORWORT 7 / Marie-Jeanne Augustin-Forster / I. EINLEITUNG 13 / Selma Fraiberg / II. KLINISCHE BEGUTACHTUNG DES SÄUGLINGS / UND SEINER FAMILIE 41 / Selma Fraiberg / IM. BEHANDLUNGSMODALITÄTEN 77 / Selma Fraiberg, Vivian Shapiro und Deborah Spitz Cherniss / IV. KURZE KRISENINTERVENTION: / ZWEI BEHANDLUNGSFÄLLE 117 / Selma Fraiberg, Vivian Shapiro, Vicki Bennett undJeree Pawl / V. NINA: ENTWICKLUNGSBERATUNG / UND STÜTZENDE BEHANDLUNG FÜR EIN KLEINKIND / MIT GEDEIHSTÖRUNG UND SEINE ADOLESZENTE MUTTER 149 / Deborah Spitz Cherniss, Jeree Pawl und Selma Fraiberg / VI. ROBBIE: TRAUMATISIERUNG IN DER NEONATALPHASE 197 / Carolyn R. Aradine, Vivian Shapiro und Howard Uman / VII. GESPENSTER I M KINDERZIMMER: PROBLEME GESTÖRTER / MUTTER-SÄUGLING-BEZIEHUNGEN / AUS PSYCHOANALYTISCHER SICHT 227 / Selma Fraiberg, Edna Adelson und Vivian Shapiro / VIII. BILLY: BABY-MUTTER-PSYCHOTHERAPIE / ZUM WOHLE EINES KINDES / IN KRITISCHEM ERNÄHRUNGSZUSTAND 273 / Vivian Shapiro, Selma Fraiberg und Edna Adelson / IX. EINE VERSTOSSENE MUTTER, EIN VERSTOSSENES BABY 307 / Edna Adelson und Selma Fraiberg / X. ABBY: DEM BABY EINEN WEG BAHNEN 337 / Alicia F. Lieberman und Peter Bios, Jr. / XI. MARTHA: FOKUSSIERTE KLINISCHE ARBEIT / MIT DEM BAYLEY-ENTWICKLUNGSTEST IN DER BERATUNG 363 / Jeree Pawl und John W. Ben nett, Jr. / XII. AM ANFANG BEGINNEN: / PSYCHIATRISCHE EINRICHTUNGEN LERNEN / DIE ARBEIT MIT SÄUGLINGEN / UND IHREN ELTERN KENNEN 375 / Vivian Shapiro, Edna Adelson und Betty Tableman
Details
VerfasserInnenangabe: Selma Fraiberg (Hg.). Dt. Ausg. hrsg. und mit einem Vorw. von Marie-Jeanne Augustin-Forster. Aus dem Amerikan. übers. von Elisabeth Vorspohl. Mit Beitr. von Edna Adelson ...
Jahr: 2011
Verlag: Gießen, Psychosozial-Ver.
Systematik: PI.HEK
ISBN: 978-3-8379-2018-5
2. ISBN: 3-8379-2018-6
Beschreibung: 388 S.
Beteiligte Personen: Fraiberg, Selma
Sprache: gerúeng
Originaltitel: Clinical studies in infant mental health <dt.>
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch