X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 451
E-Medium
Einführung in das mathematische Denken
die Begriffsbildung der modernen Mathematik
VerfasserIn: Waismann, Friedrich
Verfasserangabe: Friedrich Waismann
Jahr: 2013
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die 'Einführung in das mathematische Denken' gilt als zeitloser Klassiker der Mathematik und ist auch heute noch eine hervorragende Einführung, besaß doch der Autor ein bewundernswertes Talent zu klarer, verständlicher Darstellung. Er geht auf mögliche Fragen, Einwände, Schwierigkeiten und Missverständnisse des Lesers ein, erklärt sehr gut und gibt instruktive Beispiele. Die philosophische Dimension der Mathematik betont er besonders, und er führt den Leser an wissenschaftliche Ergebnisse heran. Dem Text sind Anmerkungen zugefügt, einmal, um veralteten Fachausdrücken die heute üblichen gegenüberzustellen, zum andern, um die Weiterentwicklung von Gebieten zu skizzieren, die Waismann im damaligen Stadium behandelt hat. Über Waismanns Leben und den Wiener Kreis, der ihn geprägt hat, ist hierzulande wenig bekannt. Deshalb hat der Herausgeber als erste Orientierung einen Lebenslauf geschrieben. Neben dem ergänzten Sachverzeichnis der Taschenbuchausgabe von 1970 wurde ein Literaturverzeichnis erstellt.
Details
VerfasserIn: Waismann, Friedrich
VerfasserInnenangabe: Friedrich Waismann
Jahr: 2013
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.NN.M
ISBN: 978-3-534-71857-3
2. ISBN: 3-534-71857-7
Beschreibung: 200 S. : graph. Darst.
Beteiligte Personen: Claus, Heinz Jörg
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook