Cover von Balzac wird in neuem Tab geöffnet

Balzac

eine Biographie
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Zweig, Stefan
Verfasser*innenangabe: Stefan Zweig. [Aus dem Nachlass hrsg. und mit einem Nachw. vers. von Richard Friedenthal. Durchges. und mit einer Nachbemerkung vers. von Knut Beck]
Jahr: 2015
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Reihe: Fischer; 2183
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: DR Zwei Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Stefan Zweigs letztes Werk, das sein Hauptwerk sein sollte, ist eine tiefe Verbeugung vor dem Literaten Balzac. Eine "Sternstunde der Menschheit" sollte geschildert werden und dadurch ein Stück Menschheit selbst. Eine erlebte, erinnerte, erschriebene comedie humaine ist es auch geworden, und beim Lesen bekommt man Lust, die Werke Balzacs nochmals vorzunehmen.

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Zweig, Stefan
Verfasser*innenangabe: Stefan Zweig. [Aus dem Nachlass hrsg. und mit einem Nachw. vers. von Richard Friedenthal. Durchges. und mit einer Nachbemerkung vers. von Knut Beck]
Jahr: 2015
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-596-22183-8
2. ISBN: 978-3-596-22183-7
Beschreibung: 16. Auflage, 565 Seiten
Reihe: Fischer; 2183
Schlagwörter: Balzac, Honoré de, Biographie, Berühmte Persönlichkeit / Biographie, Biografie, Biographien, Biographisches Nachschlagewerk, Lebensbeschreibung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Balzac, Honoré de; Friedenthal, Richard; Beck, Knut
Fußnote: Lizenz des S.-Fischer-Verl., Frankfurt am Main
Mediengruppe: Buch