X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 75
Brehms verlorenes Tierleben
illustriertes Lexikon der ausgestorbenen Vögel und Säugetiere ; 60 Monografien aus Brehms Tierleben
Verfasserangabe: Hanna Zeckau und Carsten Aermes. Mit einem Vorw. von Josef H. Reichholf
Jahr: 2007
Verlag: Frankfurt, M., Zweitausendeins
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.T Breh / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Mit seinem „Illustrierten Thierleben“ begeisterte Alfred Edmund Brehm ganze Generationen für die belebte Natur. Was er auf Reisen und in zoologischen Gärten erlebt und beobachtet hatte, fasste er in einfühlsam und leidenschaftlich formulierten Geschichten zusammen, die er von den besten Tiermalern der Zeit illustrieren ließ. Doch in der evolutionsgeschichtlich kurzen Zeit von noch nicht einmal 150 Jahren sind zahlreiche Tierarten verschwunden, deren Lebensgewohnheiten Brehm noch beschrieben hatte. Dieses Buch stellt 196 inzwischen ausgestorbene Vögel und Säugetiere in den Worten Brehms und anderer zeitgenössischer Zoologen vor. Die klassischen Texte werden durch Informationen nach dem heutigen biologischen Kenntnisstand ergänzt. Jedes Tier wird mit einer eigens angefertigten Illustration vorgestellt. Zwei große Weltkarten geben eine Übersicht über die Verbreitung aller bekannten, seit 1500 ausgestorbenen Vögel und Säugetiere. Hanna Zeckau und Carsten Aermes „Brehms verlorenes Tierleben“. Mit einem Vorwort von Prof. Josef H. Reichholf, Präsidiumsmitglied des WWF Deutschland. Originalausgabe. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Hanna Zeckau und Carsten Aermes. Mit einem Vorw. von Josef H. Reichholf
Jahr: 2007
Verlag: Frankfurt, M., Zweitausendeins
Systematik: NN.T
ISBN: 978-3-86150-794-9
2. ISBN: 3-86150-794-3
Beschreibung: Orig.-Ausg., 1. Aufl., 261 S. : Ill., Kt.
Mediengruppe: Buch