X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


24 von 24
Oskar Kokoschka - Expressionist, Migrant, Europäer : eine Retrospektive
[Diese Publikation erscheint anläßlich der Ausstellung "Oskar Kokoschka - Expressionist, Migrant, Europäer : eine Retrospektive", Kunsthaus Zürich 14. Dezember 2018-10. März 2019, Leopold Museum Wien 6. April-8. Juli 2019.]
Verfasserangabe: Cathérine Hug und Heike Eipeldauer ; mit Beiträgen von Régine Bonnefoit [und 10 weiteren]
Jahr: 2018
Verlag: Heidelberg, Kehrer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.QB Kokoschka / College 5c - Kunst Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Oskar Kokoschka (1886¿1980) gehört mit Francis Picabia und Pablo Picasso zu jener Malergeneration, die an der gegenständlichen Malerei festhielt, als die Abstraktion nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Dominanz etablierte. Dass heute die gegenstandslose Malerei und die Figuration ohne ideologische Grabenkämpfe nebeneinander praktiziert werden können, ist auch ihr Verdienst. Künstler der Gegenwart berufen sich insbesondere auf Kokoschka. (VT)
Details
VerfasserInnenangabe: Cathérine Hug und Heike Eipeldauer ; mit Beiträgen von Régine Bonnefoit [und 10 weiteren]
Jahr: 2018
Verlag: Heidelberg, Kehrer
Systematik: KB.QB
ISBN: 9783868288988
2. ISBN: 3868288988
Beschreibung: 317 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Kokoschka, Oskar
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch