X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


78 von 94
Keine Posaunen vor Jericho
die archäologische Wahrheit über die Bibel
Verfasserangabe: Israel Finkelstein ; Neil Asher Silberman. Aus dem Engl. von Miriam Magall
Jahr: 2009
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Reihe: dtv; 34151
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.CB Fink / College 3g - Religionen, Esoterik Status: Entliehen Frist: 04.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Bisher diente biblische Archäologie zum Beweis der Heiligen Schrift, jetzt haben zwei international renommierte Archäologen den Spieß umgedreht und lassen die Ausgrabungen eine eigene Sprache sprechen. Ihr dramatisch neues Bild von der Geschichte Israels zwingt zum Umdenken: Den Auszug aus Ägypten, die Einnahme Kanaans, das Großreich unter König David und den Tempelbau in Jerusalem unter König Salomon, bisher auch von den kritischsten Wissenschaftlern als gesichert angesehen, gab es ebenso wenig wie die Posaunen vor Jericho. Jerusalem unter David und Salomon war ein größeres Dorf - sicher ohne zentralen Tempel und großen Palast.
 
Das klar strukturierte und anschaulich geschriebene Buch gleicht einer Spurensuche entlang biblischer Geschichten, die Autoren rekonstruieren den tatsächlichen historischen Ablauf und fragen abschließend, wann und warum die Geschichte aufgeschrieben wurde.
 
" Von allen Seiten rücken die Fahnder an [...] vor allem die historische Basis der Bibel wankt. Den jüngsten Hieb hat jetzt Israel Finkelstein, Chef-Ausgräber an der Universität Tel Aviv, geführt. Sein Buch bestätigt, dass Kerntexte der Bibel unwahr sind. " Der Spiegel
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
 
Vorbemerkung 9
Prolog: In den Tagen des Königs Josia iz
Einleitung: Archäologie und die Bibel 15
Was ist die Bibel? 16 - Von Eden bis Zion 19 - Wer schrieb den Pentateuch
und wann? 22 - Zwei Versionen von Israels späterer Geschichte
24 - Geschichte oder Fiktion? 26 - Von einer Illustration
der Bibel zur Anthropologie des alten Israel 32 - Eine neue Sicht der
biblischen Geschichte 33
ERSTER TEIL
Die Bibel als historischer Bericht?
1. Die Suche nach den Erzvätern 39
Eine Saga von vier Generationen 40 - Die vergebliche Suche nach
dem historischen Abraham 45 - Einige beredte Anachronismen 49 -
Eine lebendige Karte des alten Vorderen Orients 51 - Die Völker der
Wüste und die Reiche im Osten 53 -Judas Schicksal 55 - Genesis -
eine Einleitung? 59
2. Hat sich der Auszug aus Ägypten wirklich zugetragen? . . . . 61
Israel in Ägypten: die biblische Geschichte 62 - Die Lockungen
Ägyptens 65 - Aufstieg und Niedergang der Hyksos 67 - Widersprüchliche
Daten und Könige 70 - Wäre ein Massenauszug zur
Zeit Ramses' II. überhaupt möglich gewesen? 72 - Geisterwanderer?
75 - Zurück in die Zukunft: die Anhaltspunkte für das 7. Jahrhundert
v. Chr. 78 - Herausforderung an einen neuen Pharao 82
3. Die Eroberung Kanaans 86
Josuas Schlachtplan 87 - Ein anderes Kanaan 89 - In den Fußstapfen
Josuas? 92 - Schmetterten die Posaunen von Jericho wirklich?
96 - Die mediterrane Welt im 13. Jahrhundert v. Chr. 97 - Der große
Umsturz 101 - Erinnerungen an einen epochalen historischen Wandel
106 -Wieder zurück in die Zukunft? 107 - Eine neue Einnahme
des verheißenen Landes? 109
; Inhalt
4. Wer waren die Israeliten? 112
Das verheißene Land erben 113 - Zuwanderer aus der Wüste? 116 -
Entwurzelte Bauern? 119 - Ein plötzlicher archäologischer Durchbruch
IZI - Das Leben im Bergland 123 - Neue Anhaltspunkte für
die Herkunft der Israeliten 127 - Die verborgenen Zyklen von Kanaan
129 - In welchem Sinn war das alte Israel einzigartig? 135 -
Das Buch der Richter und Juda im 7. Jahrhundert 137
5. Erinnerungen an ein Goldenes Zeitalter? 140
Eine Königsdynastie für Israel 141 - Hat es David und Salomo je
gegeben? 144- Ein neuer Blick auf Davids Königreich 147 - Die
Suche nach Jerusalem 149 - Wie gewaltig waren Davids Eroberungen?
151 - König Salomos Ställe, Städte und Tore? 152 - Zu schön,
um wahr zu sein? 156 - Fragen der Datierung 158 - Das davidische
Erbe: vom Stammesoberhaupt in der Eisenzeit zur mythologischen
Dynastie 160
ZWEITER TEIL
Aufstieg und Niedergang des alten Israel
6. Ein Staat, eine Nation, ein Volk? (ca. 930-720 v. Chr.) . . . . 167
Die Geschichte von zwölf Stämmen und zwei Königreichen 168 - Ein
mißverstandenes Entwicklungsschema? 170 - Norden gegen Süden
über die Jahrtausende hinweg 171 - Zwei Welten im Bergland 175 -
Staatenbildung in der Welt der Bibel 176 - Das Zeitalter Israels beginnt
178 - Vier sich selbst erfüllende Prophezeiungen 181 - Eine
Geschichte mit einer Moral 186
7. Israels vergessenes erstes Königreich (884-842 v. Chr.) . . . . 188
Aufstieg und Fall des Hauses Omri 189 - Ferne Grenzen und Militärmacht
194 - Paläste, Ställe und Vorratsstädte 198 - Ein vergessener
Wendepunkt in der israelitischen Geschichte 205 - Ein vergessenes
Monument der Omriden-Herrschaft? 209 - Die Macht
der Vielfalt 211 - Die schlimmsten Bösewichter? 214
8. Im Schatten des Reichs (842-720 v. Chr.) 216
Gottlosigkeit, Gottes Gnade und Israels endgültiger Sturz 217 - Ein
näherer Blick auf Israels spätere Geschichte 219 - Aram in Israel 221 -
Assyrien kehrt zurück 225 - Früchte einer neuen Weltordnung 227 -
Noch einmal: Das Rätsel um die Megiddo-Ställe 230 - Die ersten Proteststimmen
232 - Israels Todeskampf 234 - Die Assyrianisierung des
Inhalt
Nordens 236 - Das Ende des Nordreichs 240 - Deportierte und Überlebende
241 - Die harte Lektion des Königreichs Israel 243
DRITTER TEIL
Juda und die Entstehung der biblischen Geschichte
9. Die Transformation des Königreichs Juda
(ca. 930-705 v. Chr.) 249
Gute Könige und schlechte 250 - Das verborgene Gesicht des alten
Juda 254 - Der weit entlegene Stadtstaat in den Bergen 258 -Judas
traditionelle Religion 260 - Ein plötzliches Erwachsenwerden 263 -
Die Geburt einer neuen nationalen Religion 267 - König Hiskias
Reformen? 270
10. Zwischen Krieg und Überleben (705-639 v. Chr.) 272
Ein großes Wunder und sein Verrat 273 - Vorbereitungen, einem
Weltreich zu trotzen 275 - Was geschah wirklich? Sanheribs brutale
Rache 280 - Eine andere biblische Perspektive 284 - Einsammeln
der Scherben 2 85 - Arabische Karawanen und Olivenöl 2 8 8 - Wechselnde
Geschicke 291 - Auf den Höhepunkt zu 294
11. Eine große Reform (639-586 v. Chr.) 296
Ein unerwarteter Fund im Tempel 298 -Was war das "Buch des Gesetzes
"? 301 - Der Aufstieg eines Pharaos und ein sterbendes Reich
302 - Eine neue Einnahme des verheißenen Landes 304 - Eine Revolution
auf dem Land 306 - Archäologie und die Reformen Josias
309 - Wie weit ging Josias Revolution? 310 - Machtprobe in Megiddo
310 - Die letzten davidischen Könige 313
12. Exil und Rückkehr (586-ca. 440 v. Chr.) 317
Von der Zerstörung zur Restauration 318 - Von der Katastrophe
zum historischen Revisionismus 322 - Die Zurückgebliebenen 327 -
Von Königen zu Priestern 330 - Die Neugestaltung der Geschichte
Israels 332
Epilog: Die Zukunft des biblischen Israel 336
ANHANG
Literaturhinweise 343
Register (Orte, Personen, Völker) 373
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Israel Finkelstein ; Neil Asher Silberman. Aus dem Engl. von Miriam Magall
Jahr: 2009
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Systematik: PR.CB
ISBN: 3-423-34151-3
Beschreibung: 5. Aufl., 381 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Reihe: dtv; 34151
Beteiligte Personen: Magall, Miriam
Originaltitel: The Bible unearthed <dt.>
Fußnote: Literaturverz. S. 343 - 371
Mediengruppe: Buch