X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 26
Adoleszenz - Migration - Bildung
Bildungsprozesse Jugendlicher und junger Erwachsener mit Migrationshintergrund
Verfasserangabe: Vera King ; Hans-Christoph Koller (Hrsg.)
Jahr: 2009
Verlag: Wiesbaden, VS, Verl. für Sozialwiss.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EI Adol / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EI Adol / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 11.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EI Adol / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 11.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Der Betrachtung der Adoleszenz kommt für das Verständnis von Bildungsprozessen große Bedeutung zu, da die Adoleszenz eine entscheidende Phase für die Veränderung von Welt- und Selbstverhältnissen und die Neukonstruktion von Lebensentwürfen darstellt. Unter Migrationsbedingungen geht es dabei um Transformationen sowohl auf der Ebene des Wandels vom Kind zum Erwachsenen als auch auf kultureller oder sozialer Ebene. Bildungsprozesse der Adoleszenz haben es insofern mit einer doppelten Herausforderung zu tun, die je nach gesellschaftlichen, familialen und individuellen Ressourcen besondere Chancen und Risiken beinhaltet. Anliegen des Bandes ist es, diesen Chancen und Risiken nachzugehen und Bedingungen für die Ermöglichung konstruktiver Bildungsprozesse auszuloten. / / / / REZENSION: / / "Die Autoren/innen kommen dem zentralen Anliegen (.), jenen Teil der (.) Herausforderungen näher zu beleuchten, der mit den Chancen und Risiken des Möglichkeitsraums „Adoleszenz“ zu tun hat, durchweg nach. Zudem sind die Ausfu¨hrungen zumeist sprachlich klar und mit Fallbeispielen veranschaulicht. (.) Meine Ausführungen (.) sollen unterstreichen, dass ich dieses Buch den (.) Zielgruppen wärmstens empfehlen möchte.“ socialnet.deAUS DEM INHALT: / / Adoleszenz als Möglichkeitsraum für Bildungsprozesse unter / Migrationsbedingungen. Eine Einführung / Vera King/Hans-Christoph Koller 9 / Ungleiche Karrieren. Bildungsaufstieg und Adoleszenzverläufe / bei jungen Männern und Frauen aus Migrantenfamilien / Vera King 27 / Tochter und Studentin - Beobachtungen zum Bildungsaufstieg / in der zweiten türkischen Migrantengeneration / Andreas Pott 47 / Bildungsaufstieg als Migrationsprojekt. Fallstudie aus einem / Forschungsprojekt zu Bildungskarrieren und adoleszenten / Ablösungsprozessen bei männlichen Jugendlichen aus türkischen / Migrantenfamilien / Janina Zölch/Vera King/Hans-Christoph Koller/ / Javier Carnicer/Elvin Subow 67 / Adoleszenz zwischen sozialem Aufstieg und sozialem / Ausschluss / Anne Juhasz/Eva Mey 85 / Migration und Bildungsprozess. Zum ressourcenorientierten / Umgang mit der Biographie / Merle Hummrich 103 / Kreativer Umgang mit familialen Ressourcen bei adoleszenten / Bildungsmigrantinnen / Marga Günther 121 / Adoleszenz und Flucht - Wie jugendliche Flüchtlinge / traumatisierende Erfahrungen bewältigen / Hubertus Adam 139 / Adoleszente Generationenbeziehungen in Migrantenfamilien / als Untersuchungsgegenstand. Theoretische Ansätze und / methodische Perspektiven / Wassilios Baros 155 / Spontane Bildungsprozesse im Kontext von Adoleszenz und / Migration / Arnd-Michael Nohl 177 / Doppelter Abschied. Zur Verschränkung adoleszenz- und / migrationsspezifischer Bildungsprozesse am Beispiel von / Lena Goreliks Roman "Meine weißen Nächte" / Hans-Christoph Koller 195 / Zuweisung geschlechtlicher und ethnischer Zugehörigkeiten / im Schulalltag / Martina Weber 213 / Inhaltsverzeichnis / Über die Entfaltung von Ressourcen in der Ortslosigkeit: / Jugendliche in transnationalen sozialen Räumen / Ingrid Gogolin 225 / Adoleszenz und Migration. Zur Bedeutung von / Zugehörigkeitsordnungen / Paul Mecheril/Britta Hojfarth 239 / Integrationspolitik als Rahmen für den bildungspolitischen / Umgang mit Heterogenität - das Beispiel Hamburg / Ursula Neumann 259 / Die Autorinnen und Autoren 279
Details
VerfasserInnenangabe: Vera King ; Hans-Christoph Koller (Hrsg.)
Jahr: 2009
Verlag: Wiesbaden, VS, Verl. für Sozialwiss.
Systematik: PN.EI
ISBN: 978-3-531-16471-7
2. ISBN: 3-531-16471-6
Beschreibung: 2., erw. Aufl., 281 S. : graph. Darst.
Beteiligte Personen: King, Vera; Koller, Hans-Christoph
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch