X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


66 von 467
Kleiner Mann von hinten
Roman
VerfasserIn: Morgiève, Richard
Verfasserangabe: Richard Morgiève. Aus dem Franz. von Barbara Heber-Schäfer und Claudia Steinitz
Jahr: 2008
Verlag: Berlin, Claassen
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: DR Morg Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im Februar 1942 begegnen sich in einer südfranzösischen Stadt ein kleiner, nicht besonders ansehnlicher polnischer Mann und eine hübsche junge Französin. Sie verlieben sich heftig ineinander - Andrée, die früh verwitwete Mutter eines vierjährigen Jungen, und Stéphane, der Charmeur, der Draufgänger, der mit allen Wassern gewaschene Gauner. Ganz verrückt sind sie nacheinander, und Andrée liebt ihren Hansdampf, wie er ist: exzessiv, egoistisch und lebenslustig. Sein Geld verdient er auf dem Schwarzmarkt, er kollaboriert mit den deutschen Besatzern. Nach dem Krieg entwickelt er sich zu einem skrupellosen Geschäftsmann, der nach und nach immer reicher wird. Stets in dunkle Geschäfte verwickelt, kann nur seine Liebe zu Andrée und den gemeinsamen Kindern ihn manchmal noch zur Vernunft bringen - bis es zur Katastrophe kommt. Jahrzehnte nach ihrem Tod erzählt der jüngste Sohn von Stéphane und Andrée die Geschichte der amour fou seiner Eltern. Dabei versucht er herauszufinden, welche Leidenschaft und Kraft den lebenshungrigen Schurken antrieb und was seine Mutter seit der ersten Begegnung in ihm gesehen hat - der Blick eines Sohnes in den mal heiteren, mal wolkigen, ewigen Himmel der Liebe. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Morgiève, Richard
VerfasserInnenangabe: Richard Morgiève. Aus dem Franz. von Barbara Heber-Schäfer und Claudia Steinitz
Jahr: 2008
Verlag: Berlin, Claassen
Systematik: DR
ISBN: 978-3-546-00417-6
2. ISBN: 3-546-00417-5
Beschreibung: 231 S.
Originaltitel: Un petit homme de dos <dt.>
Mediengruppe: Buch