X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 19
Entscheidung im Mittelmeer
Europas Seekrieg gegen das Osmanische Reich 1521-1580
VerfasserIn: Crowley, Roger
Verfasserangabe: Roger Crowley. Aus dem Engl. übers. von Hans Freundl und Nobert Juraschitz
Jahr: 2016
Verlag: Darmstadt, Theiss
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: GE.NF Crow Status: Entliehen Frist: 21.10.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: GE.NF Crow Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: GE.NF Crow Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.NF Crow / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Laxenburger Str. 90a Standorte: GE.NF Crow Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: GE.NF Crow Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
10. September 1521: Sultan Suleiman der Prächtige, Herrscher über das mächtige Osmanische Reich, entsendet eine Invasionsflotte zur Insel Rhodos, der letzten Bastion christlicher Ordensritter im Osten. Er ahnt nicht, dass er damit einen Krieg anzettelt, der sechs Jahrzehnte dauern und sämtliche Großmächte Europas involvieren sollte. Spanien, Venedig, Genua und der Papst - traditionelle Rivalen um die Vorherrschaft im Mittelmeer - sahen sich plötzlich gemeinsam in einen Existenzkampf gegen die expandierenden Osmanen verwickelt: 1565 belagerten die Osmanen die Insel Malta, doch erst die entscheidende Schlacht von Lepanto 1571 setzte dem Traum von der osmanischen Seeherrschaft ein Ende. Die Machtverhältnisse im Mittelmeer wurden neu definiert, die Einflusssphären von Christentum und Islam neu abgesteckt - mit Folgen bis heute. (Verlagstext)
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Prolog: Die Weltkarte des Ptolemäus 11 / Teil eins: Cäsaren - Der Kampf um das Meer 1521-1560 / 1 Der Besuch des Sultans 1521-1523 18 / 2 Eine Petition 1517-1530 38 / 3 Der König des Bösen 1520-1530 48 / 4 Der Kriegszug nach Tunis 1530-1535 58 / 5 Doria und Barbarossa 1536-1541. 70 / 6 Das türkische Meer 1543-1560 79 / Teil zwei: Das Epizentrum - Die Schlacht um Malta 1560-1565 / 7 Ein Vipernnest 1560-1565 .96 / 8 Die Invasionsflotte 29März-18Mai 1565 108 / 9 Der Posten des Todes 18Mai-2Juni 1565 118 / 10 Der Ravelin Europas 3.-16Juni 1565 132 / 11 Die letzten Schwimmer 17.-23Juni 1565 143 / 12 Der Tag der Abrechnung 24Juni-15Juli 1565 150 / 13 Grabenkriege 16Juli-25August 1565 163 / 14 "Malta-Yok" 25August-11September 1565 179 / Teil drei: Das Endspiel - Auf dem Weg nach Lepanto 1566-1580 / 15 Der Traum des Papstes 1566-1569 194 / 16 Ein Kopf in einer Schüssel 1570 207 / 17 Famagusta Januar-Juli 1571 224 / 18 Der General Christi Mai-August 1571 234 / 19 Schlangen, angezogen von der Macht eines Zaubers / 22August-7Oktober 157? 245 / 20 "Lasst uns kämpfen!" 7Oktober 1571, vom Morgen bis zum Mittag .258 / 21 Feuermeer 7Oktober 1571, vom Mittag bis zum Abend 270 / 22 Andere Meere 1572-1580 282 / Epilog: Spuren 294 / Anmerkung des Autors und Dank 297 / Quellenangaben 299 / Bibliografìe 310 / Register 315 /
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Crowley, Roger
VerfasserInnenangabe: Roger Crowley. Aus dem Engl. übers. von Hans Freundl und Nobert Juraschitz
Jahr: 2016
Verlag: Darmstadt, Theiss
Systematik: GE.NF, I-16/06, GE.EM
ISBN: 978-3-8062-3254-7
2. ISBN: 3-8062-3254-7
Beschreibung: 2., durchgesehene Auflage, 320 S. : Kt.
Beteiligte Personen: Freundl, Hans; Juraschitz, Norbert
Originaltitel: Empires of the sea <dt.>
Fußnote: Literaturverz.: S. 310-314
Mediengruppe: Buch