X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Band 12.; Südostasien
VerfasserIn: Schulte Nordholt, Henk
Verfasserangabe: Henk Schulte Nordholt ; aus dem Niederländischen von Bärbel Jänicke
Jahr: 2018
Übergeordnetes Werk: Neue Fischer Weltgeschichte
Bandangabe: Band 12.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.W Neue / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Von Bali bis Singapur, von Myanmar bis Vietnam ¿ die faszinierende Geschichte der meerumspülten Welt zwischen Australien und China / / Von den sagenumwobenen Reichen wie Siam oder dem Reich der Khmer über die Kolonialzeit mit dem blutigen Krieg in Vietnam bis zum Aufstieg moderner Metropolen wie Singapur: Der niederländische Historiker Henk Schulte Nordholt erzählt die vielfältige Geschichte Südostasiens, einer faszinierenden Welt mit unzähligen Inseln, geprägt von Seefahrt und Handel, gefährdet durch Vulkane und Tsunamis. Der Blick zurück erklärt, warum der König in Thailand wie ein Heiliger verehrt wird, die Frauen in der Region seit jeher recht autonom waren und in Teilen Indonesiens ein gemäßigter Islam gelebt wird. Heute nehmen die religiösen Konflikte zu, der Kontrast zwischen Arm und Reich ist so extrem wie nie, der steigende Meeresspiegel existenzbedrohend. Die Chance für die Zukunft, so zeigt Schulte Nordholt, liegt in der Zusammenarbeit ¿ in der Region und weltweit. / / AUS DEM INHALT: / / / / / / / / Einleitung / 1. Die Karte und die Eigenart Südostasiens / 13 / 2. Klima und Formung der Region / 17 / 3. Geographie und Migration / 22 / 4. Separierung, kultureller Zusammenhang und Globalisierung / 24 / I Frühe und mittlere Zeit / (Vorgeschichte bis 1400 n. Chr.) / A Spuren des Menschen / (Steinzeit bis 200 n. Chr.) / 35 / 1. Menschen und Migrationen / 35 / 2. Siedlungen und Ökonomie / 41 / 3. Seefahrt und Politik / 45 / B Der Aufstieg des Königtums (200-1400) / 51 / 1. Königtum, Indisierung und Lokalisierung / 51 / 2. Maritime Mächte: »Funan«, Champaund Srivijaya 57 / 3. Machtbildung auf dem Festland: Dai Viet, Angkor,Pagan und Ayutthaya / 66 / 4. Mahayana- und Theravada-Buddhismus / 84 / 5. Java: Vom Borobudur nach Majapahit / 87 / 6. Chiefdoms im östlichen Archipel / 94 / 7. Das Ende einer Ära / 96 / II Neuere Zeit (1400 bis 1800) / A Handel und Krieg (1400-1630) / 101 / 1. Malakka und der Handel mit China / 101 / 2. Der Alltag / 109 / 3. Eine neue Weltreligion: Der Islam / 113 / 4. Die Ankunft der Europäer und des Christentums / 118 / 5. Handel und Hafenstädte 1570-1630 / 131 / 6. Kriege auf dem Festland / 139 / B Krise und Konsolidierung (1630-1800) / 156 / 1. Krise im Archipel und europäische Einflussnahme / 156 / 2. Stabilisierung auf dem Festland / 168 / 3. Chinesische Migrationen / 175 / 4. Ökonomisches Wachstum und der Niedergangder VOC / 179 / 5. Krisen und Erneuerung auf dem Festland / 185 / III / Die Kolonialzeit (1800 bis 1942) / A Der Aufstieg der kolonialen Regime (1800-1870) / 203 / 1. Europa und Südostasien / 203 / 2. Neuorientierung und Ausbeutung: die Philippinen / und Java / 210 / 3. Die malaiische Welt / 221 / 4. Das Festland und die koloniale Konfrontation / 227 / B Die Bildung von Kolonialstaaten (1870-1910) / 246 / 1. Kolonialstaaten, Ökonomie und Migration / 246 / 2. Die Neuverteilung des Festlandes: Birma, Siamund Indochina / 261 / 3. Koloniale Expansion im Archipel / 274 / 4. Die Philippinische Revolution / 285 / C Modernität und Widerstand, Konservatismus und Krise (1910-1942) / 291 / 1. Modernität, Widerstand und Konservatismus / 291 / 2. Staatenbildung auf dem Festland / 308 / 3. Der Kolonialstaat im Archipel / 322 / 4. Die Wirtschaftskrise der 1930er Jahre / 334 / IV Dekolonisation und Nationalstaaten, autoritäre Regime / und Demokratisierung (1940 bis 2015) / A Krieg und Dekolonisation (1940-1963) / 341 / 1. Die japanische Expansion in Südostasien / 341 / 2. Neuorientierung: Thailand / 354 / 3. Die erste unabhängige Kolonie: Philippinen / 355 / 4. Verhandlungen: Birma / 357 / 5. Verhandlungen: Malaya / 359 / 6. Revolution: Indonesien / 364 / 7. Revolution: Indochina / 371 / B Nationalstaaten, Kalter Krieg und autoritäre Regime (1947-1980) / 380 / 1. Von schwachen Nationalstaaten zu autoritären / Regimen / 380 / 2. Krieg und Wiedervereinigung: Vietnam / 394 / 3. Interne Konflikte und Terror: Kambodscha / 399 / 4. Vergebliche Neutralität: Laos / 403 / 5. Monarchie und Militärregime: Thailand / 405 / 6. Bürgerkrieg und Abschottung: Birma / 408 / 7. »Gelenkte Demokratie«: Indonesien / 414 / 8. Herrschaft einer Elite: Philippinen / 421 / 9. Autoritäres Zivilregime und Wirtschaftswachstum:Malaysia / 424 / 10. Der Staat als Unternehmen: Singapur und Brunei / 428 / C Globalisierung und Demokratisierung (1980-2015) / 431 / 1. Ökonomische Entwicklungen und politische Veränderungen / 431 / 2. Soziale und religiöse Veränderungen / 439 / 3. Insulares Südostasien: Wirtschaftswachstum, Regimewechsel und Patronage-Demokratie / 445 / 4. Wirtschaftswachstum und sozialistische Regime: Vietnam, Kambodscha und Laos / 455 / 5. Demokratisierung von oben: Birma / Myanmar / 459 / 6. Instabile Demokratie: Thailand / 463 / 7. ASEAN: vorsichtige regionale Zusammenarbeit / 466 / Schluss: Diversität und Kontinuität / 469 / Anhang / Dank / 481 / Anmerkungen / 483 / Weiterführende Lektüre / 497 / Verwendete Literatur / 505 / Glossar 527 / Abkürzungen / 531 / Zeittafel / 534 / Abbildungsnachweis / 543 / Personen- und Ortsregister / 544
Details
VerfasserIn: Schulte Nordholt, Henk
VerfasserInnenangabe: Henk Schulte Nordholt ; aus dem Niederländischen von Bärbel Jänicke
Jahr: 2018
Übergeordnetes Werk: Neue Fischer Weltgeschichte
Bandangabe: Band 12.
Systematik: GE.W, GE.USO
ISBN: 978-3-10-010842-5
2. ISBN: 3-10-010842-6
Beschreibung: 558 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Jänicke, Bärbel
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Een geschiedenis van Zuidoost-Azië
Fußnote: Weiterführende Literatur: Seite 497-530
Mediengruppe: Buch