X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 32
Kapitalistische Entfremdung oder kollektive Integration?
inhaltsanalytische Fallstudie einer Kooperative im mexikanischen Bundesstaat Chiapas
VerfasserIn: Wiesmüller, Magdalena
Verfasserangabe: Magdalena Wiesmüller
Jahr: 2004
Verlag: Wien, Südwind-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.TM Wies / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Diplomarbeit beleuchtet die konkrete Praxis einer Kooperative im mexikanischen Bundesstaat Chiapas unter den theoretischen Ansätzen der Entfremdung im kapitalistischen System und gibt damit - gestützt auf Interviews, teilnehmender Beobachtung, Feldgesprächen und Dokumentenanalysen - ein differenziertes Bild über entfremdungsfördernde bzw. entfremdungsreduzierende Faktoren innerhalb dieser Organisation, deren Zweck in der Selbsterhaltung der indigenen Dorfgemeinschaften und in der Verwirklichung der wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Autonomie der dort lebenden indigenen Völker besteht.
Details
VerfasserIn: Wiesmüller, Magdalena
VerfasserInnenangabe: Magdalena Wiesmüller
Jahr: 2004
Verlag: Wien, Südwind-Verl.
Systematik: GW.TM
ISBN: 3-900592-89-6
Beschreibung: 1. Aufl., 226 S.
Fußnote: Zugl.: Innsbruck, Univ., Diplomarbeit
Mediengruppe: Buch