X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


24 von 32
Die Welt reparieren
Open Source und Selbermachen als postkapitalistische Praxis
Verfasserangabe: Andrea Baier ...
Jahr: 2016
Verlag: Bielefeld, transcript
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.AV Welt / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 12.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / Weltweit entstehen immer mehr Initiativen des Selbermachens, in denen eine Vielfalt von Anliegen und Problemen kollektiv bearbeitet werden. In diesen - jenseits von Markt und Staat angesiedelten - kollaborativen Zusammenhängen wird ein basisdemokratisch orientiertes Verständnis von Zusammenleben und Urbanität erprobt und zugleich nach ökologisch und sozial sinnvollen Lösungen für grundlegende Formen der Versorgung mit Nahrungsmitteln, Energie sowie für alle zugängliche Technik gesucht. Dabei entstehen faszinierende neue Formen des gemeinsamen Produzierens, Reparierens und Tauschens von Dingen, die die industrielle Logik des 20. Jahrhunderts herausfordern und sogar auf den Kopf stellen. / Das Buch widmet sich der visionären Kraft dieser vielversprechenden innovativen Praxis und bietet zugleich eine gesellschaftliche Einordnung der neuen "Labore" gesellschaftlicher Transformation. / /
 
AUS DEM INHALT: / Visionen: / 34 Andrea Baier / Tom Hansing / Christa Müller / Karin Werner: / Die Welt reparieren: Eine Kunst / des Zusammenmachens / 63 Christian Siefkes: Eine Welt, in / der alle gut leben konnen. Das / Potential der commonsbasierten / Peer-Produktion / 71 Michel Bauwens: Die zehn / Gebote der Peer-Produktion und / Commonsokonomie / 76 Silke Helfrich: Offenheit organisieren. / Beobachtungen zur Entwicklung / eines neuen offenen Kooperativismus / 85 Peter Troxler: Offene freie Technik / 93 Maike Majewski: Zur Bedeutung / von Open Source fur eine / nachhaltige Kreislaufwirtschaft / 104 Dominik Wind: Open State. / Ein Zwischenstand / 111 Kyle Wiens: Ich bin Reparateur. / Ein Manifest fur die digitale / Revolution / 119 KanTe: Low-Tech. Die Perspektive / vom Kollektiv fur angepasste / Technik / 124 Neil Gershenfeld: Das Feuer / der Renaissance neu entfachen / 129 Cecilia Palmér: Open-Source- / Betriebssysteme fur eine andere / Modekultur / 138 Otto von Busch: Open-Source- / Realismus. Oder: Offen zu / welchem Zweck? / 143 Lars Zimmerman / André Wendler: / "Open-Source-Circular- / Design ist unfassbar hasslich." / Ein Briefwechsel / Praxisbeobachtungen / Werkzeuge und Produktionsmittel / 158 Frasen furs Folk: / CNC-Frasenbauworkshops / 161 Schreddern fur die Umwelt: / Filamaker / 164 Open Source vom Land: / Die Saftpresse aus Gatschow / 169 Siebdruck mobil: / Das DIY-Druckgerat / 172 Medizintechnik selbst vorantreiben: / xDrip / Anbauen, Kochen und Essen / 175 Kochen im offentlichen Raum: / Mobile Kuchen / 178 Von Konsumenten* zu Produzenten*: / Kartoffelkombinat eG / 181 Technik fur urbane Subsistenz: / Aquaponik / 184 Restlos glucklich: foodsharing.de / Infrastrukturen / 187 Eine Welt aus Pilz- und / Bakterienkulturen: BioLab / 191 Faszination Zersetzungsprozesse: / Komposttoiletten / 195 Raume selber schaffen: / DIY-Domes / 198 Trinkwasser fur alle, immer / und uberall: Faircap / Reparieren / 201 Online vernetzen, offline reparieren: / Netzwerk Reparatur-Initiativen / 208 Lotkolben, Schraubenzieher / und Kuchen: Repair Cafe / 211 Die Kleidungsretterinnen: / Der Textil-Kreativzirkel Nahlust /
/ Kollaborative Räume / mit Geflüchteten / 213 Gastfreundschaft statt / Heimunterkunft: Grandhotel / Cosmopolis / 218 Europaische Gemeinschaft: / IHA / Dezentralisierung von Energie / 221 Energie aus dem heisen / Haufen: Biomeiler / 224 Weg von industriellen / Grosstrukturen: SolarBox / 227 Funf Freunde* und grune Energie: / Mobiles Solarkraftwerk SunZilla / Kommunikation für alle / 231 Lichtnachrichten im offentlichen / Raum: GuerillaBeam / 233 Keine lange Leitung: / Das DIY-Phoneprojekt Fabrica / 236 Basteln fur eine digitale / Grundversorgung: freifunk.net / 239 Kanister zu Computern: Jerry-DIT / Postfossile Mobilität / 242 Vom Browsen zum Sausen: / werkstatt-lastenrad.de / 246 Arduino-basierter Schwerlast- / transport: Phantomanhanger / Carla Cargo / Re-use und Upcycling / 250 Tafeln zu Klapptischen: Re:Move / 254 Resilienz bei steigendem / Meeresspiegel: Open Island / 257 Asthetik des Unfertigen: rag*treasure / 260 Eine Bibliothek fur Dinge: / Leihladen Leila / 262 Trust your trash: Kulturlabor / Trial&Error / 268 Günther Friesinger / Frank Apunkt / Schneider: Technologie gegen / Technokratie. Reverse Engineering / als politische Praxis / 275 Jürgen Bertling / Claus Leggewie: / Die Reparaturgesellschaft. Ein / Beitrag zur Grosen Transformation? / 287 Niko Paech: Die Welt lasst sich / nur in der Postwachstumsokonomie / reparieren / 295 Elke Krasny: Reparatur und Krise. / Es kommt darauf an / 300 Verena Kuni: So funktioniert das. / Reparieren in der Do-It-Yourself- / Kultur und die Werkzeugkasten / der Wissensallmende / 312 Gesa Ziemer: Stadt gemeinsam / entwickeln. Neue Formen der / Zusammenarbeit am Beispiel der / Hamburger PlanBude / 319 Niels Boeing: Von der industriellen / Stadt zur Community Fabrication / /
 
Details
VerfasserInnenangabe: Andrea Baier ...
Jahr: 2016
Verlag: Bielefeld, transcript
Systematik: GW.AV
ISBN: 978-3-8376-3377-1
2. ISBN: 3-8376-3377-2
Beschreibung: 1. Auflage, 335 Seiten : Illustrationen : teilweise schwarz-weiß
Beteiligte Personen: Baier, Andrea
Mediengruppe: Buch