X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


147 von 194
Familie, Sozialisation und die Zukunft der Kinder
Verfasserangabe: Hans Bertram ; Birgit Bertram
Jahr: 2009
Verlag: Opladen [u.a.], Budrich
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OL Bert / College 3h - Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Familie in Westeuropa ist historisch in der Beziehung des Paares begründet, die als gleich berechtigte Erwachsene Fürsorge für schwächere Dritte leisten, die Kinder in das System einbeziehen und in diesem privaten Kontext den Oikos von Liebe, Leidenschaft und Haushalt leben. Durch die demografischen und ökonomischen Veränderungen in der Gesellschaft zusammen mit der Verlängerung der Lebenszeit haben sich entscheidende Modernisierungen der Rollen von Vätern, Müttern und Kindern ergeben, die in ihren Konsequenzen für die Sozialisation der Kinder im Buch reflektiert werden. Das ganze Beziehungsgefüge von Familien und Verwandtschaft wird dadurch in einen dynamischen lebenslangen Bedeutungszusammenhang gestellt, der subjektiv und objektiv wirksam ist. Vor diesem Hintergrund bildet das sozial-ökologische Modell für die kindliche Entwicklung die theoretische und empirisch gesättigte Folie, um das Kind als gestaltenden Entdecker seiner Welt zu begreifen und seine Weltaneignung in sozialer, kognitiver und emotionaler Weise zu verstehen und die dynamischen Verknüpfungen der verschiedenen Kontexte, in denen sich Eltern und Kinder bewegen, nachzuzeichnen. Dazu wird Familie in ihren Ressourcen betrachtet und über den ganzen Lebensverlauf über Zeitoptionen, ökonomische Absicherung und kindliches Wohlbefinden, sowie Beziehungsmuster in unterschiedlichen Familienformen und Kontexten als verlässlichen Umwelten begleitet. Als Konsequenz dieser Entwicklungslinien stehen am Ende Optionen für eine nachhaltige Familienpolitik, um die Frage von Care in der modernen Gesellschaft in ihren Auswirkungen für die Gleichberechtigung der Geschlechter und die Fürsorge für Kinder und ältere Menschen und das Wohlbefinden der Eltern und Kinder zu bestimmen.Aus dem Inhalt: Das Paar, die Liebe und der Lebenslauf - Ökonomie und Familie - Die demografische Revolution und ihre Folgen - Der Aufstieg der -Dienstleistungsgesellschaft und die Erosion der Familie der Industriegesellschaft - Die innere Dynamik der Familie - Die sozial-ökologische Perspektive kindlicher Entwicklung Familie und ihre Ressourcen - Familienpolitik: Zukunft von Kindern und Zukunft von Eltern Ein Buch für Studierende, Lehrende und Interessierte aus allen Bereichen der Sozialwissenschaften: Soziologie, Psychologie, Erziehungswissenschaft, Soziale Arbeit, Heilpädagogik.
Details
VerfasserInnenangabe: Hans Bertram ; Birgit Bertram
Jahr: 2009
Verlag: Opladen [u.a.], Budrich
Systematik: GS.OL
ISBN: 978-3-86649-287-5
Beschreibung: 234 S. : graph. Darst.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. [203] - 219
Mediengruppe: Buch