X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


12 von 21
Dr. Mabuse, der Spieler. Mit einem Dossier zum Film von Fritz Lang, Zeichnungen von Theo Matejko, Filmbildern und faksimilierten Werbemitteln der Zeit und einem Essay von Günter Scholdt
Roman
VerfasserIn: Jacques, Norbert
Verfasserangabe: Norbert Jacques
Jahr: 1994
Verlag: Frankfurt am Main, Rogner u. Bernhard bei Zweitausendeins
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR.D Jacq / College 1x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In »Dr. Mabuse, der Spieler« (1921) treibt ein Falschspieler sein Unwesen in den Spielsalons der jungen Weimarer Republik. Als der ehrgeizige Staatsanwalt von Wenk mit seinen Ermittlungen beginnt, sieht er sich bald einer ganzen Verbrecherorganisation gegenüber. Das gefährliche Katz-und-Maus-Spiel zwischen ihm und Dr. Mabuse, dem genial-wahnsinnigen Kopf der Organisation, beginnt...
Details
VerfasserIn: Jacques, Norbert
VerfasserInnenangabe: Norbert Jacques
Jahr: 1994
Verlag: Frankfurt am Main, Rogner u. Bernhard bei Zweitausendeins
Systematik: DR.D
ISBN: 3-8077-0302-0
Beschreibung: 1. Aufl., 383 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Lang, Fritz; Matejko, Theo; Scholdt, Günter
Mediengruppe: Buch