X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 26
Von Ladenmädchen, Schreibfräulein und Gouvernanten 1900 - 1934
[die weiblichen Angestellten Wiens zwischen 1900 und 1934]
VerfasserIn: Appelt, Erna
Verfasserangabe: Erna Appelt
Jahr: 1985
Verlag: Wien, Verl. für Gesellschaftskritik
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OF App / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: GS.OF Appe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Details
VerfasserIn: Appelt, Erna
VerfasserInnenangabe: Erna Appelt
Jahr: 1985
Verlag: Wien, Verl. für Gesellschaftskritik
Systematik: GS.OF
ISBN: 3-900351-41-4
Beschreibung: 247 S. : Ill., graph. Darst.
Schlagwörter: Beruf, Frau, Geschichte 1900-1934, Wien, Soziale Situation, Weibliche Angestellte, Frauenarbeit, Weiblichkeit, Angestellter, Lebensbedingungen, Soziale Stellung, Bienne, Bundeshauptstadt Wien, Bundesland Wien, Erwachsene Frau, Frauen, Gemeinde Wien, K.K. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien, Kaiserlich-Königliche Reichshaupt- und Residenzstadt Wien, Land Wien, Reichsgau Wien, Reichshaupt- und Residenzstadt Wien, Stadt Wien, Vena, Viena, Vienna, Vienna (Austriae), Vienne, Vin, Vindobona, Vinna, Weib, Weibliche Erwachsene, Wenia, Wien <Land>, Soziale Bedingungen, Soziale Lage, Soziale Verhältnisse, Soziallage, Sozialverhältnisse, Alleinstehende Frau, Bauwirtschaftsberuf, Ehefrau, Elektroberuf, Erwachsener, Gänsehäufel, Metallberuf, Zweitberuf, Ältere Frau, Armut, Situation, Weibliche Bankangestellte
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 198 - 204
Mediengruppe: Buch