X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 21
Vom Modellschnitt zur produktionsreifen Schablone
Verfasserangabe: herausgegeben von der Deutschen Bekleidungs-Akademie, München
Jahr: 2016
Verlag: München, Rundschau-Verlag Otto G. Königer GmbH & Co. KG
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: VL.TN Vom / College 2a - Freizeit Status: Entliehen Frist: 19.07.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wie gestaltet man eine Schnittmuster Schablone für einen ausgereiften Schnitt für die Konfektion? Wo muss eine Nahtzugabe angezeichnet werden und wie breit muss welche Nahtzugabe sein? Antwort auf diese wichtigen Fragen und viele weitere Informationen rund um das Thema Erstellung von produktionsfertigen Schnittmustern bekommt ihr in dem Fachbuch Vom Modellschnitt zur produktionsreifen Schablone von Schnitttechnikerin und Autorin Brigitte Borgman.
 
Dieses Buch ist ein wertvoller Leitfaden für die gesamte Bekleidungsindustrie, im Bereich Modedesign genauso wie in der Bekleidungstechnik. Ob in der Ausbildung an der Modeschule oder für professionelle Modemacher , bei der Arbeit im Atelier oder für die Modeindustrie: Dieses Buch mit breit gefächertem Know How ist ein wichtiges Hilfsmittel für Modedesigner, Modellmacher, Schneider, Schnitttechniker und Schnittdirektricen. Das Fachbuch "Vom Modellschnitt zur produktionsreifen Schablone" gibt Step by Step tolle Erklärungen anhand von Damen Schnittmuster Beispielen wie Rock, Hose und Jacke (nach dem System M.Müller & Sohn) mit welcher Methode aus einem Modellschnitt ein produktionsreifer Schnitt entsteht, der in Serie gehen, kopiert werden und schnell und fehlerfrei in dem für die Produktion gewählten Stoff zugeschnitten werden kann. Einfache Anleitungen in Bild und Text zeigen wie an die fertigen Schnitte die gewünschte Nahtzugabe gezeichnet wird und worauf man an den Kanten, Ecken, an Saum, Kragen, Taschen und Abnähern des Schnittmusters besonders achten muss. Gezeigt wird wo welche Markierung einzeichnet werden sollte um eine für jeden Mitarbeiter verständliche Schnittmuster Schablone zu erstellen. Die Anleitungen zur Schnitttechnik sind auf alle anderen Modellformen übertragbar.
 
In dieser praxisorientierten Schnittschule für Schnitttechnik, herausgegeben von der Deutschen Bekleidungsakademie München, werden wertvolle Tipps und Tricks gezeigt, wie man solch einen ausgereiften Konfektionsschnitt gestaltet, also zum Beispiel die richtige Positionierung von Knipsen, die Konstruktion, die Nahtzugaben und Angleichung von Nahtecken sowie die Konstruktion von Nahtzugeben Dächern an Abnähern. Dabei bezieht sich das Buch ¿Vom Modellschnitt zur produktionsreifen Schablone¿ nicht nur auf den Oberstoff, sondern ebenso auf Futter, Einlagen und Schablonen. Die Schnittkonstruktionen der Nahtzugaben kann man an Maßschnitten oder an Schnitten der Konfektion benutzen. Die erarbeiteten Teile kann man so leicht auf Papier übertragen, auf eine Schablone kopieren und später auf den Stoff auflegen. Anhand der angezeichneten Linien für die Nahtzugaben kann man die einzelnen Schnittteile mit dem entsprechendem Abstand zueinander zuschneiden. Durch die übersichtliche Darstellung ist das Buch "Vom Modellschnitt zur produktionsreifen Schablone" sowohl für Schnitterfahrene als auch zum Selbststudium für Anfänger geeignet. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: herausgegeben von der Deutschen Bekleidungs-Akademie, München
Jahr: 2016
Verlag: München, Rundschau-Verlag Otto G. Königer GmbH & Co. KG
Systematik: VL.TN
ISBN: 978-3-929305-86-9
2. ISBN: 3-929305-86-0
Beschreibung: 1. Auflage, 205 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch