X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 92
Das Uhrenstellinstitut
Roman
VerfasserIn: Tanpinar, Ahmet Hamdi
Verfasserangabe: Ahmet Hamdi Tanpinar. Aus dem Türk. von Gerhard Meier
Jahr: 2008
Verlag: München, Hanser
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Schuhmeierpl. 17 Standorte: DR Tanp Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Selbstporträt eines türkischen Mannes ohne Eigenschaften: Hayri Irdal ist bereits als Kind von Uhren fasziniert. Durch die Begegnung mit dem Lebenskünstler Halit wird er plötzlich zu einem einflussreichen Menschen. Gemeinsam gründen sie das Uhrenstellinstitut, einen gigantischen und doch ganz und gar überflüssigen Verwaltungsapparat, der für die korrekte Einstellung sämtlicher Uhren im Land zu sorgen hat. "Das Uhrenstellinstitut" steht gleichrangig neben klassischen Werken der Weltliteratur. Es ist möglicherweise der bedeutendste Roman der Türkei im 20. Jahrhundert - mit Sicherheit ist es der komischste. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Tanpinar, Ahmet Hamdi
VerfasserInnenangabe: Ahmet Hamdi Tanpinar. Aus dem Türk. von Gerhard Meier
Jahr: 2008
Verlag: München, Hanser
Systematik: DR
ISBN: 978-3-446-23062-0
2. ISBN: 3-446-23062-9
Beschreibung: 426 S.
Beteiligte Personen: Meier, Gerhard (Übersetzer)
Originaltitel: Saatleri ayarlama enstitüsü <dt.>
Mediengruppe: Buch