X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 269
Kulturwissenschaften in Europa - eine grenzüberschreitende Disziplin?
Verfasserangabe: Andrea Allerkamp/Gérard Raulet (Hrsg.)
Jahr: 2010
Verlag: Münster, Westfälisches Dampfboot
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.VG Kult / College 2x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT:
Die kulturwissenschaftliche Wende ist nicht unumstritten. Skeptiker zweifeln in der Regel an der epistemologischen Verbindlichkeit, die man offenen Begriffen wie Kultur oder Bildung beimessen kann. Schließt doch der Anspruch auf eine Erkenntnis, die sich ständig selbst zu überschreiten sucht, eine wissenschaftskritische Haltung mit ein. Haben die Kulturwissenschaften seit ihren ersten Ursprüngen wirklich zur Entstehung eines neuen Kulturbegriffs und einer szienzia nuova beigetragen? Unter kritischer Bezugnahme auf namhafte Vertreter wie Tönnies, Weber und Simmel oder Cassirer diskutieren die Beiträge des Bandes die kulturalistische (Re)Orientierung seit den historischen Kulturwissenschaften in Europa bis zu den Pluralisierungen und Transformationen der achtziger Jahre; die Differenzierung des Kulturbegriffs und die damit verbundenen nationalen Theoriebildungen sowie die entscheidende Frage, ob aktuelle kulturwissenschaftliche Ansätze wie das Raumparadigma ihr Versprechen einhalten können, soziale und kulturelle Spannungen gleichermaßen zu berücksichtigen.
 
AUS DEM INHALT: / / Andrea Allerkamp/Gérard Raulet / Historische Stürme? Zur Frage der Grenzüberschreitung in den / Kulturwissenschaften / I Disziplinäre Grenzen: Zum geschichtlichen Verstehen / von Kultur und ihrer Wissenschaften / RalfKonersmann / Kulturwissenschaften und Kulturphilosophie / Zur Prägnanz des Kulturbegriffs 28 / Sarah Schmidt / Kulturkritik als geschichtliches Verstehen in / Friedrich Schleiermachers Ethik 39 / Georg Bollenbeck / Die Entstehung der internationalen Soziologie / aus dem Geist der deutschen Kulturkritik 56 / Heinz Paetzold / Simmel über Geschichte und Geschichtsphilosophie 78 / Celine Trautmann-Waller / Das Verschwinden der Kulturen von der Culturwissenschaft / zu den Kulturwissenschaften / Zwischen Nostalgie und Bejahung der ¿Moderne" 95 / Michael Wetzel / Kulturtechniken als Medientechniken: Photo und Film als Paradigmen / ästhetischer Wahrnehmung um 1900 112 / II Nationale Territorien: / Grenzen und Transgressionen der Kulturwissenschaften / Helmut Lethen / Wie deutsch ist die deutsche Kultur- und Medienwissenschaft? 128 / Holger Brohm/Sebastian Gießmann / Ästhetik und Kulturwissenschaft / Eine 'intellectual history' der DDR 137 / Anne Chalard-Fillaudeau / Kulturwissenschaften à la française? 159 / Michele Cometa / Von der Mitte aus beginnen / Überlegungen zu Physiognomik des Kulturwissenschaftlers / und zur Form der Kulturwissenschaften 174 / ChristophJamme / Die europäische Integration und die Kulturwissenschaften) / Die Geschichte der (philosophischen) Europa-Idee / von den Romantikern bis Derrida 183 / III Zeit-Räume: Versuche zur Re-Historisierung / Marion Picker / Kartographie, ¿Mapping", Metapher, Mythos 196 / Andreas Arndt / ¿Versteinerte Verhältnisse" / Zur Dialektik des Stillstands 209 / Andrea Allerkamp / U-Topie oder Entfremdung? / Räumliche Praktiken bei Lefebvre und Benjamin 221 / Dorothée Kimmich / Migration und Literatur: Literatur als Kulturenkritik 234 / AnilBhatti / Heterogenität, Homogenität, Ähnlichkeit 250 / Dieter Thomä / Symbolisches und Diabolisches / Eine neue Deutung der Krisen moderner Gesellschaften / in sozial- und sprachtheoretischer Perspektive 267 / Lutz Musner / Kulturwissenschaften in Zeiten der Krise 283 / Autorinnen und Autoren 296 /
 
Details
VerfasserInnenangabe: Andrea Allerkamp/Gérard Raulet (Hrsg.)
Jahr: 2010
Verlag: Münster, Westfälisches Dampfboot
Systematik: GE.VG
ISBN: 978-3-89691-786-7
2. ISBN: 3-89691-786-2
Beschreibung: 1. Aufl., 301 Seiten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch