X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 4
Zentralamerika
Porträt einer Region
VerfasserIn: Leonhard, Ralf
Verfasserangabe: Ralf Leonhard
Jahr: 2016
Verlag: Berlin, Ch. Links Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.UMM Leon / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: GE.UMM Leon Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GE.UMM Leon Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: GE.UMM Leon Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: GE.UMM Leon Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: GE.UMM Leon Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die sieben Staaten der Landbrücke zwischen dem nordamerikanischen und dem südamerikanischen Kontinent, Panama, Costa Rica, Nicaragua, Guatemala, El Salvador, Belize und Honduras, eint einiges: eine spanisch geprägte, oft blutige Kolonialgeschichte, eine ungerechte Verteilung von Reichtum, faszinierende Naturlandschaften sowie ein großes indigenes Erbe. Doch so einheitlich die Staaten aus der Ferne erscheinen, so groß sind die Unterschiede, wenn ein Kenner der Region genau hinschaut: Ralf Leonhard kann erklären, warum Costa Rica sich zum Musterland der Region und beliebten Ziel von Naturliebhabern mauserte oder wie sich das indigene Erbe in den verschiedenen Ländern darstellt: Maya-Nachfahren leben überwiegend in Guatemala, während in El Salvador, dem kleinsten Land der Region, nur etwa zwei Prozent Indigene, zumeist Pipilen, leben. Auch den »Geldwaschanlagen« in Panama geht Ralf Leonhard nach. (Verlagstext)
Inhaltsverzeichnis:
Einleitung 10
Sieben Staaten auf der Landbrücke 14
Guatemala - immer wieder Gewalt 14
Parteien als leere Hüllen 15
Land ohne Lächeln 17
Demokratischer Frühling 19
Drei Jahrzehnte Diktatur 20
Massaker als Mittel der Politik 21
Honduras - Inbegriff der Bananenrepublik 24
Politik dient der Bereicherung 25
Green Grabbing 28
Städte für den freien Markt 29
Archetypus der Bananenrepublik 30
Gefährlichstes Land der Welt 32
El Salvador - Fußballer und Huren 34
Zwanzig Jahre Krieg 36
Politische Wende 38
Exportprodukt Mensch 39
Nicaragua - ewige Revolution 42
Gelenkte Demokratie 42
Agrarreform 45
Maskenspiel und Widerstand 47
Aberglaube und Bigotterie 49
Die Wiederkehr des Daniel Ortega 51
Totale Kontrolle 53
Costa Rica - gebildet und eingebildet 55
Korruption und Freihandel 57
Die Schweiz Zentralamerikas 59
Ökotourismus und Wellenreiten 61
Panama - Kanal und Briefkästen 62
Patrioten und Putschisten 66
Operation "Gerechte Sache" 70
Der große Kanal und der Wirtschaftsboom 72
Belize - karibische Exklave 76
Von der Kronkolonie zur Unabhängigkeit 78
Ethnische Spannungen 80
Der junge Staat 82
Helden und Halunken 85
Tecún Uman 85
Lempira 86
Diriangen und Nicarao 87
Rafaela Herrera y Sotomayor 88
Francisco Morazan 88
William Walker, Juan Santamaria und Andres Castro 91
Benjamin Zeledón 94
Augusto C. Sandino 95
Carlos Fonseca 98
Óscar Arnulfo Romero 101
Die Oligarchen 104
Vierzehn Familien in El Salvador 105
Turcos in Honduras 108
Rassismus in Guatemala 109
Die Familien Chamorro und Pellas in Nicaragua 110
Kaffeefarmen in Costa Rica 114
El Ti'o Sam - das Verhältnis zu den USA 116
"Züge eines Piratennestes" 118
Bananenrepubliken 120
Allianz für den Fortschritt 121
Rebellisches Jahrzehnt 124
Flucht in den Norden 126
Gewalt - eine Frage der Kultur? 129
Maschinerie des Terrors 131
Mordrekorde 134
Jugendbanden 136
Ein soziales Phänomen 137
Krise des Waffenstillstandes 138
Kultur der Gewalt 139
Folklore, Widerstand und Genozid -
Zentralamerikas indigene Völker 142
Folklore und Ausgrenzung 143
Hochkultur im Urwald 144
Neues Selbstbewusstsein 148
Nachfahren der Tolteken 149
Lenca gegen Konzerne 151
Autonomie am Atlantik 153
Karibische Mischung, pazifische Vielfalt 156
Klein, aber wachsend 158
Indianisches Strandleben 158
Starke und geschundene Frauen 161
Keine Emanzipation in den Köpfen 165
Spaß am Sex? 166
"Kindsmörderinnen" vor Gericht 167
Feminismus auf leisen Pfoten 169
Frauenhass und Frauenmord 170
Fußball- und andere Kriege 172
Costa Ricas Sonderweg 175
Die neuen Bürgerkriege 176
Elf Jahre Krieg in El Salvador 180
Pfaffen und Pastoren 185
Eintrittskarte Erdbeben 187
Erste Basisgemeinden 189
Eine blutige Spur 191
Im Dienste der Revolution 193
"Agenten des Imperialismus" 194
Integration: Weg mit Hindernissen 197
Kriege und Bündnisse für die Einheit 198
Integration als Ausweg aus den Kriegen 199
Der Nicaraguakanal: Wahn oder Erlösung? 203
Megaprojekt für den Weg aus der Armut 205
Wer finanziert den Kanal? 206
Deutsches Wesen und Unwesen 210
Im Schwarzwald von Nicaragua 215
Kaffeepflanzer und Architekten 221
Der beste Rum der Welt 224
Zucker geht an die Nieren 226
Die Fritanga - kulinarisches Kulturgut Nicaraguas 227
Tortillas 229
Vom "Popol Vuh" zur Erotischen Linken -
Literatur in Zentralamerika
Anhang
Lesetipps 236
Basisdaten 239
Karte 246
 
Details
VerfasserIn: Leonhard, Ralf
VerfasserInnenangabe: Ralf Leonhard
Jahr: 2016
Verlag: Berlin, Ch. Links Verlag
Systematik: GE.UMM, I-17/03
ISBN: 978-3-86153-917-9
2. ISBN: 3-86153-917-9
Beschreibung: 1. Auflage, 247 Seiten : Karte
Mediengruppe: Buch