X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


39 von 103
Der Schatten in uns
die subversive Lebenskraft
VerfasserIn: Kast, Verena
Verfasserangabe: Verena Kast
Jahr: 1999
Verlag: Zürich [u.a.], Walter
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: PI.Y Kast Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 06., Gumpendorferstr. 59-61 Standorte: PI.Y Kast Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Leystr. 53 Standorte: PI.Y Kast Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Bücher der populären Jung'schen Lehranalytikerin zeichnen sich durch ihre besonders klare, einfühlsame, problembewusste, gut nachvollziehbare Diktion aus. Nach den thematisch ähnlichen Titeln "Vom Sinn des Ärgers" und "Vom Sinn der Angst" passt sie hier Jungs Konzepte vom Schatten und der Persona an die veränderten Verhaltensweisen unserer Zeit an. Die Persona umfasst das, was wir der Welt in der jeweiligen Beziehungssituation von uns zeigen; der Schatten dagegen die Persönlichkeitsseiten, die sich hinter der Personamaske verbergen. Das Bedürfnis, authentisch zu sein, und die Notwendigkeit, eine gesellschaftliche Rolle zu spielen, können zu Konflikten führen, so dass wir entscheiden müssen, in welchem Maß wir uns kontrollieren wollen. Im Unterschied zu früher haben sich viele Rollzwänge gelockert. Daher legt Kast nahe, den Schatten zu erforschen und verantwortungsvoll in Beziehungen einzubringen. Zur Lösung solcher Konflikte zeigt sie Modelle aus Märchen, Mythen und der Therapie.
Details
VerfasserIn: Kast, Verena
VerfasserInnenangabe: Verena Kast
Jahr: 1999
Verlag: Zürich [u.a.], Walter
Systematik: PI.Y
ISBN: 3-530-40071-8
Beschreibung: 182 S.
Schlagwörter: Schatten <Psychologie>
Mediengruppe: Buch