X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 40
Qualitative Religionsforschung
Religionsethnographie in der eigenen Gesellschaft
VerfasserIn: Knoblauch, Hubert
Verfasserangabe: Hubert Knoblauch
Jahr: 2003
Verlag: Paderborn ; Wien [u.a.], Schöningh
Reihe: UTB; 2409
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.AD Knob / College 3g - Religionen, Esoterik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Einführung in die Möglichkeit, durch qualitative sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden Einsichten in die Formen heute gelebter Religiosität zu erlangen. Die Vielfalt der religiösen und spirituellen Konzepte, an denen Menschen ihr Denken und Handeln ausrichten, nimmt immer mehr zu. Mit Hilfe der qualitativen Sozialforschung lassen sich Erkenntnisse über diesen Prozess gewinnen. Der Leser wird dazu inspiriert sich der Religion nicht als einem Gebilde aus Büchern und Buchstaben zu nähern, sondern als einem gelebten Geist, der Menschen erfüllt, ihr Leben formt und sie zu besonderen Handlungen und Erfahrungen anregt.
Details
VerfasserIn: Knoblauch, Hubert
VerfasserInnenangabe: Hubert Knoblauch
Jahr: 2003
Verlag: Paderborn ; Wien [u.a.], Schöningh
Systematik: PR.AD
ISBN: 3-8252-2409-0
2. ISBN: 3-506-99517-0
Beschreibung: 199 S. : Ill.
Reihe: UTB; 2409
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. [179] - 192
Mediengruppe: Buch