X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 80
Unterstützte Kommunikation in der Logopädie
8 Tabellen
Verfasserangabe: Kerstin Nonn. Unter Mitarb. von Daniela Päßler-van Rey ...
Jahr: 2011
Verlag: Stuttgart ; New York, Thieme
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LP Unte / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 02.07.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Unterstützte Kommunikation hilft Menschen mit schweren kommunikativen Beeinträchtigungen effektiv zu kommunizieren. Alternativ zur Lautsprache werden verschiedene Hilfsmittel, Techniken und Strategien wie Gesten, Gebärden, Bildsymbole oder elektronische Hilfsmittel eingesetzt.
- Die verschiedenen Interventionsmöglichkeiten der Unterstützten Kommunikation im Überblick.
- Praxisorientiert durch viele Fallbeispiele und umfangreiches Therapiematerial.
- Aus sprachwissenschaftlicher Sicht: Das erste deutschsprachige Fachbuch, das nicht pädagogisch sondern sprachwissenschaftlich ausgerichtet ist.
- Patientenorientiert: Gibt Ihnen das Werkzeug an die Hand, um die UK individuell auf die betroffene Person und ihr soziales Umfeld abzustimmen.
- Auch für Betroffene und Angehörige: Betroffene lernen, wie sie die Unterstützte Kommunikation anwenden, Angehörige erfahren, wie sie mit den Betroffenen kommunizieren.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
 
1 Einleitung
Philosophie
Entwicklungsgeschichte
Aktuelle Situation in Deutschland
Begriffsklärung
Theoretischer Rahmen
2
3
4
10
16
2
Zielgruppen 21
Rechtliche Grundlagen zur
Hilfsmittelversorgung 23
D. Päßler-van Rey
2 Grundlagen der Sprachentwicklung
Normale Sprachentwicklung 28
.28
Sprachentwicklung bei einem
unterstützt kommunizierenden Kind
3 Systembeschreibungen und Methoden
34
.46
Körpereigene
Kommunikationsformen 46
Nichtelektronische
Kommunikationsformen 66
Elektronische
Kommunikationsformen 85
D. Päßler-van Rey
Systemübergreifende
Kommunikationsformen 96
4 Diagnostik
Erhebung der Vorgeschichte/
Anamnese
Einsatz von Diagnostikverfahren
.100
Beratung und Beginn der Arbeit im
101 Kernteam 115
101 Das Fähigkeitsprofil der uk Person 117
Schriftliche Dokumentation 117
5 Logopädische Praxis
Erstintervention in UK 120
Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) ... 140
M. Lell
Elektronische Kommunikationshilfen:
Vokabularaufbau ohne Kodierung und
Crammatikfunktionen 151
D. Päßler-van Rey
120
Fallbeispiel: UK-Versorgung bei schwerer
Sprechapraxie und leichter Aphasie 155
E-M. Engl-Kasper
Anhang
I Antrag auf Kostenübernahme
(elektr. Kommunikationshilfen) 168
II Tagesuhr 170
III Sozialkommunikative Skalen 171
IV Musterbogen
"Interventionsplanung" 172
V Behandlungsplan 173
VI Anamnese-und Befundbogen 174
VII COCP-Programm/Kommunikative
Funktionen 184
VIII Informationen/Links zu UK 188
IX Bezugsquellenverzeichnis
und Bezugsadressen
Kommunikationsmaterialien 190
X Empfehlenswerte Bilderbücher 192
XI Biografien und Autobiografien
von uk Menschen 192
Literatur 193
Sachverzeichnis .206
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Kerstin Nonn. Unter Mitarb. von Daniela Päßler-van Rey ...
Jahr: 2011
Verlag: Stuttgart ; New York, Thieme
Systematik: PN.LP
ISBN: 978-3-13-131181-8
2. ISBN: 3-13-131181-9
Beschreibung: XII, 212 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Nonn, Kerstin
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch