X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


72 von 79
Kontextoptimierung für Kinder von 3 - 6 Jahren
85 Praxiseinheiten für die Förderung grammatischer Fähigkeiten ; mit 1 Tabelle
VerfasserIn: Schmidt, Marc
Verfasserangabe: Marc Schmidt. Mit einem Vorw. von Hans-Joachim Motsch
Jahr: 2014
Verlag: München ; Basel, E. Reinhardt
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LP Schmi / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 23.08.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Der Erwerb grammatischer Fähigkeiten stellt eine wichtige Voraussetzung für die schulische Laufbahn eines Kindes dar. Dieses Buch liefert 85 Praxiseinheiten für die Förderung des Grammatikerwerbs bei Kindern von 3-6 Jahren. Grundlage hierfür ist das erfolgreiche Konzept der Kontextoptimierung. Vor allem Kinder mit einer Spracherwerbsstörung können von diesem Modell profitieren, aber auch mehrsprachig aufwachsende Kinder und Kinder mit stark eingeschränkten phonologischen Fähigkeiten. Die Praxiseinheiten sind auf eine Gruppenförderung angelegt, eine Übertragung auf die Einzeltherapie ist möglich. Eine übersichtliche Darstellung der Praxiseinheiten mit vielen Bildern ermöglicht einen leichten Einstieg in die Methode.
 
AUS DEM INHALT: / / Abkürzungen und Erläuterungen 10 / / ".der mit dem Wolf tanzt" - ein persönliches Vorwort zur 1. Auflage / Von Prof. Dr. Hans-Joachim Mötsch 11 / Einleitung 13 / / Grundlagen / 1 Wichtige Komponenten der frühen Sprachtherapie 18 / 1.1 Der Sprachinput im Fokus der Sprachtherapie 18 / 1.2 Bedeutung semantischer Kompetenzen 19 / 1.3 Bedeutung metasprachlicher Kompetenzen 21 / 1.4 Meilensteine des Grammatikerwerbs in der Erstsprache 24 / 1.5 Berücksichtigung ursächlicher Faktoren 27 / 1.6 Besonderheiten des Z weitspracherwerbs 28 / / 2 Auswahl der geeigneten Therapie 31 / 2.1 Effektivitätsnachweis als erstes Auswahlkriterium 31 / 2.2 Frühtherapie 34 / 2.3 Einzel- versus Gruppentherapie 35 / 2.4 Therapieintensität 38 / 2.5 Therapie mehrsprachiger Kinder 39 / 2.6 Komplementarität von Therapie und Förderung 42 / / 3 Kontextoptimierung in der frühen Kindheit 44 / 3.1 Darstellung des Konzeptes 44 / 3.2 Interventionsstudie 51 / 3.3 Vorgehensweise 53 / 3.4 Visualisierungsmittel 58 / 3.5 Phonologisch orientierte Sequenzen 62 / / Praxiseinheiten / / 4 85 Therapieeinheiten zum Erwerb der zentralen / grammatischen Regeln 66 / 4.1 Therapieaufbau 66 / 4.2 Darstellung der Therapieeinheiten 68 / 4.3 Die Therapieeinheiten 70 / Schwerpunkt 1: Erwerb der Subjekt-Verb-Kontroll-Regel (SVK-Regel) / und der Verbzweitstellungsregel (V2-Regel) 70 / / Tiere und deren Lebensraum (Einheiten 1 -23) 70 / 1 Die Plüschtiere lernen sich kennen 70 / 2 Welches Plüschtier habe ich versteckt? 72 / 3 Kick-off zur Verdeutlichung der SVK (1) 74 / 4 Kick-off zur Verdeutlichung der SVK (2) 77 / 5 Plüschtiere ertasten 79 / 6 Kick-off zur Verdeutlichung der V2 (1) 81 / 7 Kick-off zur Verdeutlichung der V2 (2) 83 / 8 Generalisierung des "faulen Wortes" 85 / 9 Bau von V2-Modellen 87 / 10 Aufteilung der Plüschtiere 88 / 11 Bewegungsarten der Tiere 90 / 12 Umschreibung der Tiere 92 / 13 Darstellung der Lebensräume 93 / 14 Winnie und Tweety ordnen die Tiere 95 / 15 Kartenspiel herstellen: Wo wohnen die Tiere? 97 / 16 Kartenspiel einsetzen: Wo wohnen die Tiere? 99 / 17 Planungsphase: Wir bauen einen Bauernhof 101 / 18 Der Bauernhof wird gebaut 102 / 19 Rollenspiel: Das Leben auf dem Bauernhof 104 / 20 Gänsespiel: Das Leben auf dem Bauernhof 105 / 21 Mannschaftsspiel: Das Leben auf dem Bauernhof 107 / 22 Die Klasse wird in einen Bauernhof umgestaltet 109 / 23 Welches Tier habe ich versteckt? 111 / / Die kleine Raupe Nimmersatt (Einheiten 24-35) 112 / 24 Die kleine Raupe Nimmersatt: Erzählen der Geschichte 112 / 25 Erzählen der Geschichte anhand der V2-Modelle 114 / 26 Rollenspiel planen 115 / 27 Rollenspiel durchführen 116 / 28 Zwei kleine Raupen Nimmersatt 118 / 29 Planung eines Sprachspiels: Welche Raupe verschlingt / am meisten? 119 / 30 Durchführung des Sprachspiels: Welche Raupe / verschlingt am meisten? 121 / 31 Herstellen eines Buches 122 / 32 Erzählen und Spielen der Geschichte 123 / 33 Welche Raupe ist am schnellsten? 125 / 34 Die gefräßige Raupe: Sprachspiel herstellen 127 / 35 Die gefräßige Raupe: Sprachspiel durchführen 128 / Kasimir und Frippe backen einen Kuchen (Einheiten 36-41) 130 / 36 Buch: Kasimir und Frippe backen einen Kuchen 130 / 37 Aufrichten der Szene 131 / 38 Wo befinden sich die Gegenstände? 132 / 39 Was müssen Kasimir und Frippe tun? 133 / 40 Die Kinder übernehmen die Rolle der Plüschtiere 134 / 41 Kim bereitet einen Salat zu 135 / Schwerpunkt 2: Erwerb der Verbendstellungsregel in subordinierten / Nebensätzen 137 / / Ritter und Burgen (Einheiten 42-52) 137 / 42 Das Geheimnis des Drachenwortes 137 / 43 Generalisierung des Drachenwortes 140 / 44 Rittergeschichten 140 / 45 Ritterburg planen und bauen 141 / 46 Der Angriff des Drachens 143 / 47 Die Ausrüstung der Ritter 144 / 48 Wettlauf mit der Zeit 145 / 49 Welches Burgelement fehlt noch? 146 / / 50 Ritterduell 147 / 51 Sprachspiel 149 / 52 Tagesablauf 150 / Schwerpunkt 3: Erwerb des Kasussystems 151 / / Mika und Muka, die zwei Katzen (Einheiten 53-66) 151 / 53 Erstes Kick-off zur Verdeutlichung der / Akkusativmarkierung 151 / 54 Zwei hungrige Katzen 156 / 55 Die zwei Katzen lauschen heimlich 157 / 56 Mikas Freunde 158 / 57 Mika und Muka packen ihre Lebensmittel ein 159 / 58 Die lange Reise zum besten Freund (1) 160 / 59 Die lange Reise zum besten Freund (2) 162 / 60 Die lange Reise zum besten Freund (3) 163 / 61 Die lange Reise zum besten Freund (4) 165 / 62 Zweites Kick-off zur Verdeutlichung der / Akkusativmarkierung 166 / 63 Zwei hungrige Katzen 169 / 64 Bingo 171 / 65 Versteckspiele 172 / 66 Rollspiel 173 / Bello und Hugo, die zwei Hunde (Einheiten 67-80) 175 / 67 Erstes Kick-off zur Verdeutlichung der Dativmarkierung 175 / 68 Zwei hungrige Hunde 178 / 69 Beilos Einkäufe 179 / 70 Hugos Unordnung 181 / 71 Geht der Drache leer aus? 182 / 72 Geburtstagsüberraschung 183 / 73 Geburtstagsspiel 184 / 74 Angelspiel 185 / 75 Pustespiel 186 / 76 Zweites Kick-off zur Verdeutlichung der Dativmarkierung 187 / / 77 Zwei hungrige Hunde 189 / 78 Beilos verrückte Haus-Party feiern 190 / 79 Bellos Ausflug 191 / 80 Beilos Geburtstagsspiele 193 / Zilly, die Zauberin (Einheiten 81-85) 194 / 81 Zilly, die Zauberin 194 / 82 Rollenspiel 195 / 83 Bingo: Wo liegt Zingaro? 196 / 84 Wem gehört dieses Kleidungsstück? 198 / 85 Würfelspiel 199 / / Literatur 201 / / Sachregister 206
Details
VerfasserIn: Schmidt, Marc
VerfasserInnenangabe: Marc Schmidt. Mit einem Vorw. von Hans-Joachim Motsch
Jahr: 2014
Verlag: München ; Basel, E. Reinhardt
Systematik: PN.LP
ISBN: 978-3-497-02472-8
2. ISBN: 3-497-02472-4
Beschreibung: 2., überarb. Aufl., 206 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Motsch, Hans-Joachim
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch